Jake Schindler gewinnt 2014 PCA $25,000 High Roller

Jake Schindler

Nach einem epischen Finaltisch siegte Jake Schindler beim 2014 PokerStars Caribbean Adventure $25,000 High Roller. Schindler setzte sich gegen 247 Entries durch und holte sich ein Preisgeld von $1,192,624, nachdem er im Heads-up World Series of Poker Main Event Champion Greg Merson besiegte.

Final Table Results

PlacePlayerCountryPrize
1Jake SchindlerUSA$1,192,624
2Greg MersonUSA$948,996
3Vanessa SelbstUSA$607,580
4Mustapha KanitItaly$492,600
5Robert MizrachiUSA$389,720
6Aleksandr DenisovRussia$295,920
7Ole SchmeionGermany$216,040
8Joao VieiraPortugal$157,940

14 Spieler gingen an den Start von Tag 3, darunter Vanessa Selbst, Daniel Negreanu, Dan Smith,
Dani Stern, Mustapha Kanit’s, Paul Newey und Aleksandr Denisov.

Zu Beginn des Finaltisches verdoppelte Ole Schemion gegen Marvin Rettenmaier. Rettenmaier schied kurz danach aus, als er mit Pocket Achter versus Merson’s Ass-Zehn verlor.

Danach folgten Joao Vieira auf Platz 8, Ole Schemion auf Platz 7, Denisov auf Platz 6 und Mizrachi auf Platz 5.

Platz 4 ging an Kanit und Platz 3 holte sich Vanessa Selbst.

In der finalen Hand waren Merson und Schindler preflop All-In. Merson zeigte {9-}{4-} gegen Schindler’s {k-}{10-}. Das Board brachte keine Hilfe und für Merson gab es Platz 2 und ein Preisgeld nach einem Heads-up Deal von $948,996.

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "GERMANPOKERNEWS" und genießen Sie die Action.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel