Online Poker News: Heinecker, Blom & Hansen mit Millionen-Dollar Swings

online poker

Die Veröffentlichung des letzten Online Railbird Report liegt schon zwei Wochen zurück, sodass wir heute auf zwei Wochen geballte Action an den High Stakes Tischen zurückblicken. Zuvor aber will ich noch auf mein jüngstes Op-Ed mit dem Titel The Problems of Opting Out from Online Tracking hinweisen, welches sich mit den jüngsten Trends der High-Stakes-Spieler beschäftigt (z.B., dass sich Alexander “PostFlopAction” Kostritsyn und Kyle “cottonseed1” Hendon) dazu entschieden haben, ihre Langzeit-Ergebnisse nicht anzeigen zu lassen – was natürlich den Online Railbird Report beeinflusst.

Nun aber zurück zum eigentlichen Thema. In unserem letzten Online Railbird Report vor zwei Wochen bestimmte Niklas "ragen70" Heinecker die Szenerie und konnte in der dritten Woche hintereinander die Wochenwertung anführen und einen Gesamtgewinn von $4.654.242 im Jahr 2013 verbuchen. Nun, tatsächlich hat sich nichts geändert, außer dass Heinecker ein noch größeres Plus verbucht hat. Vom 22. November bis 5. Dezember 2013 konnte der Deutsche in 3.708 Händen über 38 Sessions hinweg weitere $1.267.815 hinzugewinnen, sodass er mit Abstand der größte Gewinner in diesem Zeitraum war.

Ansonsten sorgten zwei andere altbekannte Pokerprofis für Schlagzeilen, wobei die beiden Full Tilt Poker Pros Viktor “Isildur1” Blom und Gus Hansen jedoch als größte Verlierer in Erscheinung traten – einmal mehr. Der Schwede verlor in 157 Sessions mit 14.863 Händen $1.431.243, während der Däne sein katastrophales Jahr fortsetzte und weitere $1.413.435 in 6.388 Händen über 58 Sessions verlor.

Am Donnerstag gab es eine Menge an Action

Am Donnerstag, den 28. November tat sich Alexander “PostFlopAction” Kostritsyn als der größte Gewinner des Tages hervor mit einem Plus von $165.800 an den 8-Game Tischen gegen Viktor “Isildur1” Blom. Die beiden Kontrahenten spielten fast vier Stunden lang, wobei der Russe schon nach der Hälfte mit $171.000 im Plus lag. Blom konnte zunächst $127.000 davon zurück gewinnen, ehe Kostritsyn wieder das Heft in die Hand nahm und $123.000 in den letzten 30 Minuten gewinnen konnte. Blom war bereits $400.000 im Minus, ehe er an den Fixed-Limit Omaha hi/low (FLO8) Tischen gegen “SallyWoo” gewinnen konnte. Nach ganzen 80 Minuten konnte der Schwede $305.000 gewinnen und weitere $30.000 folgten aus einem Duell gegen Rui Cao an den $50/$100 Pot-Limit Omaha Tischen. Somit beendete Blom den Tag mit Verlusten von „nur“ $71k.

Online Poker News: Heinecker, Blom & Hansen mit Millionen-Dollar Swings 101
Viktor \"Isildur1\" Blom

Ebenfalls erfolgreich an diesem Donnerstag war “Bonfire_28”, der $105.600 an den $50/$100 PLO Tischen auf PokerStars gewinnen konnte, wo er auch den größten Pot des Tages einkassierte. Dieser ereignte sich an einem Tisch mit sechs Spielern, als “armdu” ($76.440,05) setzte und “Bonfire_28” ($45.553,62) auf $570 raiste. Andreas “Skjervøy” Torbergsen ($21.352) callte am Big Blind und auch “armdu” zog nach. Nach dem Flop aus {7-Spades}{10-Spades}{k-Hearts} checkte Torbergsen, während “armdu” $800 setzte und “Bonfire_28” auf $4.275 erhöhte. Beide Konkurrenten callten und nach dem Turn aus {K-Diamonds} setzte “Bonfire_28” nach dem Check seiner beiden Konkurrenten $8.820. Torbergsen foldete und “armdu” callte, und die {9-Clubs} am Turn vervollständigte das Board. “Armdu” checkte und callte als “Bonfire_28” mit $31.888,63 All-In ging. “Armdu” zeigte {2-Clubs}{2-Diamonds}{7-Diamonds}{7-Hearts}, zog aber gegen “Bonfire_28” den Kürzeren, der sich mit {k-Clubs}{10-Diamonds}{9-Hearts}{8-Diamonds} durchsetzte. Die brachte ihm den $96.077 schweren Pot.

Heinecker vs. Blom in einer mehrfachen 2-7 Triple Draw Auseinandersetzung
Am Freitag, den 29. November trafen Niklas “ragen70” Heinecker und Viktor “Isildur1” Blom im $2,000/$4,000 2-7 Triple Draw auf Full Tilt Poker aufeinander. Das dynamische Duo spielte dabei zwei Sessions, wobei die erste 110 Minuten dauerte. Innerhalb dieses Zeitraumes ging Blom mit $60.000 in Führung, konnte diese aber nicht halten. Am Nachmittag trafen sich beide nämlich erneut für 80 Minuten und innerhalb von 227 Händen konnte Heinecker $382.000 gewinnen. Mit Blick auf die vorherigen Verluste gegen Blom und einige weitere kleinere Rückschläge lag das Tagesplus bei Heinecker bei $292.000.

Einen Tag später trafen sich die beiden Kontrahenten erneut und Heinecker sicherte sich weitere $160.700 in 110 Händen. Dies war das finale Match für beide im November, sodass der deutsche Pokerprofi den Vormonat mit einem Plus von $2,4 Millionen beendete, während der Schwede über $2 Millionen im Minus lag.

Eine seltene $200/$400 NLHE Action auf PokerStars

Vor der Rückkehr von Full Tilt Poker auf den Markt im vergangenen Jahr waren die $200/$400 No-Limit Hold’em Tische gut besucht auf PokerStars. Nachdem sich aber die Cash Games wieder in Richtung FTP verlagerten, gab es kaum noch Action an den genannten $200/$400 Tischen. Insofern ist es etwas überraschend, dass am Montag, den 2. Dezember 2013 die $200/$400 NLHE Spiele wieder auflebten mit Spielern wie “wilhasha,” Isaac Haxton und Doug “WGC | Rider” Polk. Hierbei wurden einige große Pots generiert, wobei wir nachfolgend auf die zwei größten schauen wollen:

Hand #1: Vier Spieler saßen hierbei am Tisch, als “wilhasha” ($178.052,54) am Small Blind auf $1.600 raiste. Der Spieler mit dem ungewöhnlichen aka “26071985” ($95.946,69) antwortete mit einer 3-Bet auf $4.500 am Big Blind und callte zudem als “wilhasha” auf $13.600 erhöhte. Nach dem Flop aus {3-Clubs}{6-Hearts}{2-Hearts} setzte “wilhasha” $13.600, “26071985” callte und am Turn wurde die {9-Clubs} gedealt. “Wilhasha” hielt den Druck aufrecht mit einer Bet auf $16.800, während sein Kontrahent erneut callte. Nach der {5-Spades} am River ging “wilhasha” All-In und “26071985” callte mit $51.946,69, sodass $191.893 im Pot lagen. “Wilhasha” zeigte {4-Diamonds}{7-Diamonds} und konnte somit eine Straight vorweisen, während “26071985” foldete.

Hand #2:


Fortsetzung zwischen Heinecker und Blom

Am Mittwoch, den 4. Dezember kehrten Niklas “ragen70” Heinecker und Viktor “Isildur1” Blom an die $2.000/$4.000 2-7 Triple Draw Tische zurück und erneut gewann der deutsche Pokerprofi gegen den Schweden. Innerhalb von einer Stunde knöpfte Heinecker seinem Kontrahenten $150.000 ab, ehe es eine kurze Pause gab. Nach der Rückkehr der beiden Kontrahenten sicherte sich Heinecker weitere $28.000 in gerade einmal zwei Händen, als Blom sich verabschiedete.

Nachfolgend gibt es die weiteren Highlights vom Mittwoch:

  • Blom beendete den Tag mit einem Minus von $51.000 nach einem Gewinn von $123.000 von “tymetogamb0|111” an den $50/$100 PLO Tischen.
  • Patrik “FinddaGrind” Antonius gewann $90.000 von Rui Cao in drei Stunden im $1.000/$2.000 2-7 Triple Draw.
  • Alex “Kanu7” Millar sicherte sich $105.900 im $50/$100 NLHE auf PokerStars.

Größte Gewinner/Verlierer (Full Tilt Poker)

Größte Gewinner der Woche: Niklas "ragen70" Heinecker (+$1,267,815), “n0d1ceb4by”* (+$327,777), Daniel “jungleman12” Cates (+$172,094), “Exclusive”* (+$167,276), Doug “WCGRider” Polk (+$146,770)

Größte Verlierer der Woche: Viktor “Isildur1” Blom (-$1,431,243), Gus Hansen (-$1,413,435), Rui Cao (-$256,890), Patrik “FinddaGrind” Antonius (-$241,142)

Größte Gewinner 2013: Niklas "ragen70" Heinecker (+$5,922,056), Ben "Bttech86" Tollerene (+$3,007,955), Alex "IReadYrSoul" Millar (+$2,007,052), Hac "trex313" Dang (+$1,886,417), "no_Ola" (+$1,868,146), "Odd_Oddsen"* (+$1,729,297), Patrik "FinddaGrind" Antonius (+$1,477,575)

Größte Verlierer 2013: Gus Hansen (-$8,582,115), "samrostan" (-$4,409,927), "MalACEsia" (-$3,773,524), Phil "Polarizing" Ivey (-$2,433,773), "punting-peddler" (-$1,567,657), Ben "Sauce1234" Sulsky (-$1,434,932), "patpatpanda" (-$1,330,885), Scott "mastrblastr" Seiver (-$1,220,399), "davin77" (-$1,037,057), "Johnbest" (-$992,253)
*auf PokerStars

Qualifizieren sie sich noch heute für die EPTs, WSOPs, UKIPTs und mehr Live Turniere bei PokerStars!

Daten und Hände von HighStakesDB.com

Erhalten Sie alle unsere letzten PokerNews Updates auf unseren sozialen Plattformen. Folgen Sie uns auf Twitter und liken Sie uns auf Facebook

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel