Der Poker Jahresrückblick Oktober 2013

natalie hof

Ein weiteres aufregendes Poker Jahr geht zu Ende. PokerNews wirft nochmals einen Blick zurück auf die Highlights des Poker Jahres im Oktober 2013.

Natalie Hof wird PokerStars.de Mitglied

Natalie Hof ist seit Jahren ein bekanntes Gesicht in der deutschen Pokerszene - und das sowohl als Spielerin, Casting Show-Teilnehmerin wie auch als Moderatorin. Seit Oktober ist Natalie Hof als „Friend of PokerStars.de“ im Team PokerStars.de

Neben dem Pokern und ihrem Studium arbeitete Natalie zudem als TV-Moderatorin bei SPORT1, moderierte die deutschen TV-Sendungen zur European Poker Tour (EPT) und kommentierte die World Championship of Online Poker (WCOOP). So konnte Natalie ihre Pokerskills sozusagen "aus erster Hand" verbessern. Schließlich hatte sie bei diesen Turnieren ständig die Möglichkeit, sich Tipps und Tricks von Pokercracks der Weltklasse abzuschauen.

Das Montesino feierte seinen 5. Geburtstag

Viele Stars der internationalen Poker Szene haben in zahlreichen Bounty Turnieren im Montesino ihr Können bereits bewiesen. Internationale Großevents, wie die World Poker Tour oder das Deep Stack Open sind mittlerweile Stammgast im Pokertainmentcenter.

Natürlich nicht zu vergessen die zahlreichen Promi Poker Tische, die viele internationale Stars nach Wien gelockt haben. Ob "Dallas Ikone" Larry Hagman, Topmodel Micaela Schäfer oder David Faustino aus "Eine schrecklich nette Familie", sie alle waren schon zu Gast im Montesino und boten den Pokerfans eine tolle Show.

Im Oktober feierte das Montesino Team ausgelassen den fünften Geburtstag des Pokertainmentcenters in Wien.

CCC Gruppe feiert ihr 20 jähriges Bestehen

Poker in Österreich ist untrennbar mit dem Namen Concord Card Casinos verbunden. Die Poker Pioniere feierten ebenfalls im Oktober Geburtstag. Nach 20 Jahren Kampf scheint das Überleben privater Anbieter vorerst gesichert, dementsprechend fröhlich gestaltete sich das mehrtätige Geburtstagsfest.

Martin Finger gewinnt wieder

Nach drei Spieltagen war das Season 10 European Poker Tour London £50,000 Super High Roller Event geschlagen. Von den 57 Entries gingen die letzten acht Spieler an den Start. Nach fünf Level holte sich der Deutsche Martin Finger den Sieg und ein Preisgeld von £821,000, sowie ein Shamballa Bracelet.

£50,000 Super High Roller Final Table Ergebnis

PlaceNameCountryPrize
1Martin FingerGermany£821,000
2Tobias ReinkemeierGermany£593,900
3Christoph VogelsangGermany£383,200
4Bill PerkinsUSA£290,100
5Johannes StrassmannGermany£224,400
6Timothy AdamsCanada£175,200
7David BenefieldUSA£139,600
8Patrik AntoniusFinland£109,455

Daniel Negreanu gewinnt WSOP Europe High Roller und wird Player of the Year

Zu Beginn von Event #8, dem €25,600 High Roller der 2013 World Series of Poker machte sich Daniel Negreanu Sorgen an den Finaltisch zu kommen. Als der letzte River bei diesem Event gedealt wurde, hat er nicht nur den Player of the Year Award gewonnen, sondern auch sein sechstes Bracelet.

"Ich liebe Drama!" rief Negreanu nach dem Sieg. "Ich liebe Drama! Was ist besser als von hinten das Feld aufzuräumen und zu gewinnen? Ich liebe es."

Negreanu besiegt den Brasilianer Nicolau Villa-Lobos , der für den zweiten Platz ein Preisgeld von € 450.000 erhielt.

Philipp Gruissem gewinnt WPT Alpha8 £100K Event in London

Wieder einmal konnten die deutschen Pokerasse bei einem High Roller Turnier zuschlagen.
Philipp Gruissem gewann das £100.000 World Poker Tour Alpha8 Turnier in London.

Damit konnte er sich £862.400 (rund eine Million Euro) nach zwei Tagen Arbeit im luxuriösen Palm Beach on Mayfair sichern. Gruissem konnte dabei die weiteren Deutschen Tobias Reinkemeier und Igor Kurganov genauso hinter sich lassen wie den High Stakes Spezialisten Scott Seiver. Seiver wurde Zweiter und kassierte £509.600 (rund 600.000 Euro).

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel