Der Poker Jahresrückblick November 2013

Ryan Riess WSOP

Ein weiteres aufregendes Poker Jahr geht zu Ende. PokerNews wirft nochmals einen Blick zurück auf die Highlights des Poker Jahres im November 2013.

Viktor Bloms Rollercoaster geht weiter

Es schien als würde Viktor “Isildur1” Blom als größter Online Poker Gewinner das Jahr beenden. Das ist mit Blick auf den Juli durchaus überraschend, war er hier doch mehr als $4.8 Millionen im Plus, ehe er alles wieder verloren hat. Im November verlor der schwedische Pokerprofi erneut $344.108 in 13.081 Händen bei 113 Sessions, obwohl er an einem einzelnen Tag satte $1.3 Millionen gewinnen konnte.

Ryan Riess gewinnt das WSOP Main Event

Ryan Riess gewinnt das 2013 World Series of Poker Main Event und ein Preisgeld von 8,361,570, als er sich im Heads-up gegen Jay Farber durchsetzte.

In der finalen Hand raiste Riess auf 2.5 Millionen, Farber reraiste All-In mit 14 Millionen und Riess callte. Farber zeigte {Q-Spades}{5-Spades} gegen Riess' {A-Hearts}{K-Hearts}.

Das Board kam mit {J-Diamonds}{10-Diamonds}{4-Clubs}{3-Clubs}{4-Diamonds} und für Jay Farber gab es für Platz 2 ein Preisgeld von $5,174,357.

Der 23 Jahre alte Ryan Riess, lebt in Las Vegas lebt und stammt aus East Lansing in Michigan. An der Michigan State University wurde er zum Diplomkaufmann, ehe er zum Pokerprofi wurde und erstmals bei den 2012-13 WSOP Circuit Turnieren entdeckt wurde. Riess war der jüngste Spieler am WSOP Final Table. Er tauchte zum ersten Mal im Oktober 2012 auf, als er erst im Heads-Up Josh Williams beim $1.675 WSOP Circuit Horseshoe Hammond Main Event unterlag und $239.063 kassierte[/URL].

Das Ergebnis 2013 WSOP:

1Ryan RiessUS 8,361,570
2Jay FarberUS 5,174,357
3Amir LehavotIL 3,727,823
4Sylvain LoosliFR 2,792,533
5JC TranUS 2,106,893
6Marc-Etienne McLaughlinCA 1,601,024
7Michiel BrummelhuisNL 1,225,356
8David BenefieldUS 944,650
9Mark NewhouseUS 733,224
10Carlos MortensenES 573,204

Philipp Gruissem gewinnt 2. WPT Alpha8 Titel

Er hat es wieder getan. Der deutsche Poker Pro Philipp Gruissem holte sich im November seinen zweiten World Poker Tour Alpha8 Titel, bei seinem Sieg des $100,000 WPT Alpha8 St. Kitts Event und damit $1,086,400.

Gruissem setzte sich gegen 23 Top Spieler (28 Entries) im Royal Beach Casino durch und hat nun zwei von drei Alpha8 Highroller Events gewonnen.

Sie finden de.PokerNews auch auf Twitter und Facebook.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel