Tobias Reinkemeier führt nach Tag 1 des World Poker Tour Alpha8 £100K Events

Tobias Reinkemeier

Die World Poker Tour ist diese Woche in zwei europäischen Ländern zu Gast. Ein paar Tage nach dem Start des World Poker Tour Grand Prix de Paris in Frankreich, startete die WPT Alpha8 in London im luxuriösen Palm Beach on Mayfair. Mit einem Buy-In von £100,000 nahmen einige sehr bekannte talentierte Pros an diesem Turnier teil. Am Ende des Tages blieben von den 19 Entries noch 11 Spieler übrig. Der deutsche Highroller Tobias Reinkemeier verpackte als Chipleader seine 428,000 Chips und wird versuchen seinen zweiten Alpha8 Titel zu holen.

PlacePlayerChips
1Tobias Reinkemeier428,000
2Fabian Quoss271,200
3Tony G252,000
4Igor Kurganov203,900
5Viktor Blom174,800
6Richard Yong141,800
7Scott Seiver131,700
8Philipp Gruissem110,300
9Max Altergott83,200
10Talal Shakerchi66,900
11Steven Silverman38,700

Reinkemeier konnte fast vervierfachen als er einen Monster Pot gegen Sorel Mizzi und Antonio Esfandiari gewann. Laut den WPT Live Updates sahen die drei Spieler den Flop mit {9-Clubs}{8-Spades}{3-Clubs} und Mizzi setzte 25,000. Reinkemeier min-raiste auf 50,000 und Esfandiari ging All-In. Mizzi und Reinkemeier callten, im Pot lagen 400,000 Chips.

Esfandiari: {10-Spades}{10-Clubs}
Mizzi: {j-Diamonds}{10-Diamonds}
Reinkemeier: {q-Clubs}{8-Clubs}

Am Turn kam {a-Clubs} und damit sicherte sich der Deutsche den Pot, während sich Mizzi verbaschieden musste und Esfandiari als Shortstack zurückblieb.

Esfandiari schied wenig später aus, kaufte sich aber erneut ein. Ausgeschieden sind auch Erik Seidel, Dhru Patel, Sam Trickett und Jeff Gross.

Tag 2 startet heute Mittag.

*Foto und Daten von WPT.com.

Erhalten Sie alle unsere letzten PokerNews Updates auf unseren sozialen Plattformen. Folgen Sie uns auf Twitter und liken Sie uns auf Facebook

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel