Online Poker News: Phil Ivey größter Verlierer, Durrrr Challenge & mehr

Phil Ivey

Es ist schon lang her, seitdem Viktor “Isildur1” Blom nicht im Mittelpunkt des wöchentlichen Online Railbird Reports stand. Auch in dieser Woche konnte er an einem einzelnen Tag wieder einmal $1,4 Millionen gewinnen, aber in der gesamten Woche erzielte er „nur“ einen Gewinn von $133.004.

Als größter Gewinner dieser Woche tat sich “samrostan” hervor, der $700.758 in bei 2.411 gespielten Händen in 21 Sessions erzielen konnte. Zudem waren auch Ben “Bttech86” Tollerene (+$481.144 in 44 Sessions/3.140 Händen), Kyle “KPR16” Ray (+$400.166 bei 5.242 gespielten Händen in 37 Sessions), Alex “IReadYrSoul” Millar (+$371.183 - 15 Sessions – 1.152 Hände), Hac “trex313” Dang (+$311.014 in 14 Sessions bei 1.190 gespielten Händen) und Patrik “FinddaGrind” Antonius (+$234.459 – Sechs Sessions – 451 Hände) erfolgreich in dieser Woche.

Auf der anderen Seite war Phil “Polarizing” Ivey der größte Verlierer diese Woche mit einem Minus von $685.751 in 2.320 Händen über 29 Sessions. Dahinter reihten sich Gus Hansen* (-$574.751 in 36 Sessions/2.067 Hände), “punting-peddler” (-$523.023 - 15 Sessions – 2.323 Gespielte Hände) und Isaac “luvtheWNBA” Haxton (-$492.196 bei 3.703 gespielten Händen in 26 Sessions) ein. Damit kassierte Haxton in der zweiten Woche in Folge große Verluste, war er doch in der Vorwoche mit einem Minus von $792.597 der größte Wochenverlierer.

*Hier gibt es mehr zum jüngsten Erfolg von Gus Hansen bei Event #8 €1.000+€100 UK vs. Ireland Heads-Up Championship des Full Tilt Poker Galway Festivals.

Blom & “Odd_Oddsen” beherrschen die Szenerie

Am Donnerstag, den 25. Juli kehrte Viktor “Isildur1” Blom zurück an die High Stakes Tische und legte einen schwachen Start hin mit einem Verlust von fast $300.000, die er an Kyle “KPR16” Ray im FLO8 (Fixed-Limit Omaha Hi/Lo) abtreten musste. Glücklicherweise konnte er jedoch $85.000 gegen den Deutschen “Sanlker” im $500/$1.000 CAP No Limit Hold’em und $216k von “SallyWoo” im FLO8 gewinnen. Gegen den Erstgenannten Pokerspieler aus Deutschland konnte Blom auch den größten Pot des Tages gewinnen.

Viktor "Isildur1" Blom
Viktor "Isildur1" Blom

Bei diesem eröffnete “Sanlker” ($160.549.50) am Button mit $2.400, während Blom ($159.412) mit einer 3-Bet auf $8.000 erhöhte. Nach dem Call von “Sanlker” und dem gedealten Flop aus {10-Spades}{2-Spades}{8-Clubs} erhöhte Blom auf $10.400, während “Sanlker” auf $24.200 erhöhte. Daraufhin ging Isildur1 All-In, während der Deutsche mit seinen verbliebenen $127.212 callte. “Sanlker” hoffte mit {a-Spades}{j-Spades} auf einen Flush, während Blom mit {j-Clubs}{j-Diamonds} in Front lag. Weder der {K-Hearts} am Turn noch der River aus {8-Diamonds} vollendete den Flush Draw, sodas der $318.824 Pot an den schwedischen Full Tilt Pro wanderte. Somit konnte Blom den Tag auch mit einem Plus von $64.800 abschließen.

Zudem tat sich an diesem Donnerstag auch ein Spieler auf PokerStars hervor, “Odd_Oddsen”, der jüngst in unserer populären Online Chat Serie zugegen war. Der Norweger gewann $186.700 an den $100/$200 Pot-Limit Omaha Tischen.

Blom gewinnt $1.4 Millionen am Sonntag

Wie schon zuvor in einer Sonderausgabe desRailbird berichtet, konnte Viktor “Isildur1” Blom vergangenen Sonntag satte $1.4 Millionen an einem actiongeladenen Tag gewinnen. Blom began diesen Tag mit Gewinnen von $150.000 innerhalb von zwei Stunden gegen Isaac “luvtheWNBA” Haxton an den $500/$1.000 CAP No-Limit Hold’em Tischen. Nachdem er $49.000 an den 2-7 Triple Draw Tischen hinzufügte, zog es Blom an die Fixed-Limit Omaha hi/lo Tische, wo der Gewinn weiterer $240k folgte in den ersten dreieinhalb Stunden. In den nachfolgenden 80 Minuten gab Isildur1 weiterhin Vollgas und gewann weitere $423.000 von Kyle “KPR16” Ray, Gus Hansen und Phil “Polarizing” Ivey.

Dies war aber noch nicht das Ende von Blom an diesem Tag. Nachfolgend ein kurzer Auszug seiner anderen Highlights dieses Runs am Sonntag:

  • $73.000 Gewinn innerhalb von 40 Minuten im $400/$800 No-Limit Hold’em gegen “Sanlker.” Anschließend weitere $212k gegen den Deutschen im $500/$1.000 CAP NLHE.
  • Weiteres Plus von $52,000 gegen Ivey in nur 25 Händen im 2-7 Triple Draw.
  • Weitere $110k sicherte sich Blom innerhalb von sechs Stunden gegen Haxton.
  • Am frühen Montagmorgen weitere $70.000 von “SallyWoo” an den $2.000/$4.000 FLO8 Tischen gewonnen.

Mehr über den großen Gewinn von Blom gibt es in der Zusammenfassung des Railbird.

Rückkehr der “Durrrr” Challenge 2?

Tom "durrrr" Dwan
Tom "durrrr" Dwan

Am 22. Juli verkündete Daniel “jungleman12” Cates auf TwoPlusTwo, dass die seit langer Zeit ruhende “Durrrr Challenge” zwischen ihm und Tom “durrrr” Dwan im August fortgesetzt wird. Bislang haben die beiden Pokerspieler rund 20.000 der angesetzten 50.000 Hände gespielt in den vergangenen drei Jahren. Cates liegt aktuell mit über einer Million US-Dollar im Plus. Sollte sich Cates durchsetzten, erhält er $1,5 Millionen, während Dwan lediglich $500k bei einem Triumph kassieren würde.

In dem Forumseintrag erklärte Cates:

“bezugnehmend auf die durrrr challenge haben wir vereinbart, mindestens 4.000 Hände im August zu spielen, so wie danach jeweils 8.000 Hände alle zwei Monate. Wenn im August keine 4.000 Hände gespielt werden, gibt es Restriktionen. Ich denke hierbei handelt es sich um bestimmte Zeitpläne, Strafen für die Nichteinhaltung, etc.”

Millar und Blom krachen erneut aufeinander

Bei Viktor “Isildur1” Blom und Alex “IReadYrSoul” Millar handelt es sich inzwischen um Erzrivalen an den High-Stakes No-Limit Hold’em Tischen. Am 1. August gab es wieder einmal das Duell der Beiden, wenngleich die Auseinandersetzung nur 45 Minuten an zwei Tischen ausgetragen wurde. Dennoch schaffte es Millar, in gerade einmal 200 Händen $425k zu gewinnen! Nachfolgend gibt es einen Blick auf die größten Pots des Duells:

Hand #1: Millar ($221.786) eröffnete mit $2.700 und callte die 3-Bet von Blom ($128.249) auf $9,600. Nach dem Flop aus {a-Spades}{7-Spades}{6-Hearts} callte Millar die $12.800 seines schwedischen Rivalen, ehe die {6-Spades} zum Vorschein kam. Es folgte ein Check-Call von Blom mit $22.550. Nachdem die {3-Hearts} das Board komplettierte, checkte Blom und callte anschließend für $83.299, nachdem Millar gesetzt hatte. Millar konnte mit {k-Spades}{10-Spades} den Nut Flush vorweisen und die $256.498 gewinnen, während Blom foldete.

Hand #2: Millar ($154.357) setzte $2.700, und callte anschließend auch die 3-Bet von Blom ($125.636,50) auf $9.600. Nach dem Flop aus {10-Spades}{8-Hearts}{5-Hearts} erhöhte Blom auf $12,800, es folgten der Raise von Millar auf $28.800, die 3-Bet von Blom auf $75.000 und die 4-Bet von Millar auf $150.000. Daraufhin schob Blom seine verbliebenen $41.036,50 in die Mitte. Es folgten {9-Clubs} am Turn und {q-Clubs} am River. Millar setzte sich mit {q-Hearts}{10-Hearts} und Two Pairs durch und gewann die $251.300, während Blom mit {a-Hearts}{k-Hearts} vergeblich auf den Flush wartete.

Hand #3:

Größte Gewinner/Verlierer (Full Tilt Poker)

Größte Gewinner (7/26-8/1): “samrostan” (+$700,758), Ben “Bttech86” Tollerene (+$481,144), “proudlikeagoat” (+$412,729), Kyle “KPR16” Frey (+$400,166), “John R Turk” (+$390,570), Alex “IReadYrSoul” Millar (+$371,183), Hac “trex313” Dang (+$311,014), Patrik “FinddaGrind” Antonius (+$234,459)

Größte Verlierer (7/26-8/1): Phil “Polarizing” Ivey (-$685,751), Gus Hansen (-$574,751), “punting-peddler” (-$523,023), Isaac “luvtheWNBA” Haxton ($492,196), “Rhje” (-$462,023), “Trueteller” (-$438,630)

Größte Gewinner 2013: Kyle “cottonseed1” Hendon (+$3,556,082), Viktor “Isildur1” Blom (+$3,140,715), Alexander “PostFlopAction” Kostritsyn (+$2,714,965), Ben “Bttech86” Tollerene (+$2,405,690), Patrik “FinddaGrind” Antonius (+$1,790,599), “Odd_Oddsen”* (+$1,615,567), Hac “trex313” Dang (+$1,607,796), Tom “durrrr” Dwan (+$1,484,451)

Größte Verlierer 2013: Gus Hansen (-$4,003,528), Phil “Polarizing” Ivey (-$2,859,477), “samrostan” (-$2,817,245), “punting-peddler” (-$1,648,452), “MalACEsia” (-$1,380,398), “patpatpanda” (-$1,330,885), Scott “mastrblastr” Seiver (-$1,220,399), Ben “Sauce1234” Sulsky (-$1,210,658)

*auf PokerStars

Daten, Hände und Replayer von HighStakesDB.com

Folgen Sie de.PokerNews auf Twitter für top-aktuelle Kurz-News.

Kommentare

Noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste!

Was denken Sie?
Registrieren Sie sich um einen Kommentar zu hinterlassen oder loggen Sie sich mit Facebook ein

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel