Steven Silverman gewinnt das Season 9 EPT Grand Final €25,000 High Roller

Steven Silverman

Das €25,000 High Roller des 2013 PokerStars and Monte-Carlo® Casino European Poker Tour Grand Finals ist zu Ende und der Sieger heisst Steven Silverman.

€25,000 High Roller Final Table Payouts

PlacePlayerPrize
1Steven Silverman€775,400*
2Tony Gregg€760,000*
3Fadar Kamar€760,000*
4Vanessa Selbst€290,300
5Toby Lewis€232,400
6Chris Moore€193,500
7Igor Kurganov€154,700
8Victor Sbrissa€116,100

*Deal.

Silverman ging als Chips-Dritter in den Turniertag, doch alle Augen waren auf Team PokerStars Pro Vanessa Selbst und Titelverteidiger Igor Kurganov gerichtet.

Kurganov musste sich auf Platz 7 geschlagen geben, als er mit {a-Diamonds}{10-Diamonds} versus Silverman's {a-Clubs}{q-Spades} All-In ging. Das Board kam mit {7-Hearts}{6-Clubs}{3-Diamonds}{j-Diamonds}{2-Clubs} und Kurganov erhielt €154,700.

Selbst holte sich Platz 4, als sie mit {q-Diamonds}{j-Diamonds} gegen Tony Gregg's {a-Clubs}{k-Clubs} am Board mit {q-Clubs}{4-Clubs}{2-Diamonds}{8-Spades}{a-Spades}.

In der finalen Hand des Turniers hatte Silverman {a-Spades}{j-Spades} versus Gregg's {2-Clubs}{2-Hearts}. Das Board kam mit {6-Hearts}{5-Diamonds}{3-Hearts} {j-Clubs}{j-Hearts} und für Gregg gab es Platz 2 und €760,000.

Silverman holte sich ein Preisgeld von €765,000 und den Titel.

Folgen Sie uns auf Twitter undFacebook!

Noch keinen PokerStars Account? Eröffnen Sie noch heute einen PokerStars Account mit dem Marketingcode "GERMANPOKERNEWS" und genießen Sie die Action.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel