2013 PokerStars Caribbean Adventure Main Event Tag 3: Kelly in Führung

Patrick Kelly

59 Spieler blieben nach Tag 3 des 2013 PokerStars Caribbean Adventure Main Event übrig. Am Ende des Tages war es Patrick Kelly der als Chipleader 1.75 Mio. Chips verpackte. In zwei Händen holte er sich Monsterpötte: in einer knackte er die Asse von Fabian Quoss’ mit Damen, in der zweiten hielten seine Assen gegen Michael Malm’s Pocket Könige.

Unter den Bigstacks finden sich auch Joe Serock, Darren Elias und Owen Crowe.

Tag 3 des 2013 PCA Main Events begann mit 166 Spielern und sobald die Bubble platzte, verabschiedeten sich Will Molson, Tim Reilly, George Danzer, Dwyte Pilgrim, Matt Glantz, Lisa Hamilton, Joe Cada, Paul Volpe, Michael Mizrachi, Ashton Griffin undFabian Quoss.

Quoss’ Eliminierung war brutal. Er war All-in mit 120,000 und {a-Clubs}{a-Hearts} gegen Kelly’s {q-Clubs}{q-Diamonds}. Das Board brachte mit {5-Diamonds}{q-Hearts}{k-Clubs}{10-Diamonds}{3-Diamonds} das Ende der PCA10 für Quoss.

Wiedersehen werden wir unter anderem die PokerStars Team Pros Eugene Katchalov und Jake Cody, PokerStars Team Online Member Tatiana Barausova, 2010 SCOOP Main Event Champion Ryan Fair, PokerStars und Monte-Carlo® Casino EPT Grand Final Champion Mohsin Charania, 2001 World Series of Poker Main Event Champion Carlos Mortensen, und die zweifachen WSOP Bracelet Gewinner Greg Mueller und Scott Clements.

Top Chip Counts

1Patrick Kelly 1,750,000
2Joe Serock 1,320,000
3Darren Elias 1,040,000
4Michael Lipman 1,035,000
5Owen Crowe 1,000,000
6Maxim Panyak 989,000
7Nicolas Godoy 848,000
8Yann Dion 829,000
9Jerry Wong 808,000
10Anthony Borde 796,000

Alle Action der PCA finden sie in unserem Live Reporting Blog!

Name Surname
Redaktion

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel