World Series of Poker 2012: Jan-Peter Jachtmann holt bei Event #39 ein Bracelet für Deutschland

Jan-Peter Jachtmann

293 Spieler gingen an den Start von WSOP Event #39, dem $10,000 Pot-Limit Omaha Turnier. Darunter Peter Jetten, Noah Schwartz, Dario Alioto, John Racener, Andrew Lichtenberger, Fabrice Soulier, Eric Froehlich, Sorel Mizzi, Jan Collado, Jan Peter Jachtmann, Daniel Negreanu, Alexander Kravchenko, Vanessa Selbst und Erik Seidel.

Das erste deutsche Bracelet bei der WSOP in diesem Jahr und ein Preisgeld von $661,000 gewann Jan-Peter Jachtmann , als er sich im Heads-up gegen Andrew Brown durchsetzte. In der finalen Hand raiste Brown auf 80,000 und Jan-Peter callte. Am Flop mit {2-Diamonds}{3-Hearts}{Q-Spades} checkte Jachtmann und Brown setzte 160,000. Jachtmann check-raiste auf 640,000, Brown callte und am Turn kam {9-Spades}.

Jachtmann setzte 1.1 Millionen und callte, als Brown All-in ging.

Showdown
Brown: {Q-Clubs}{Q-Diamonds}{J-Spades}{7-Spades}
Jachtmann: {A-Clubs}{4-Spades}{5-Hearts}{2-Spades}

Mit dem {A-Diamonds} am River endete Event #39 für Andrew Brown mit dem zweiten Platz und einem Preisgeld in Höhe von $408,393.

Beim PokerNews Jahresrückblick 2010 wünschte sich Jan-Peter Jachtmann noch einen "Finaltisch beim 10K PL-Omaha WSOP Championship Event". Nun kann er stolz auf sein erstes WSOP Bracelet sein.

Das Ergebnis Event #39:

1Jan-Peter Jachtmann 661,000
2Andrew Brown 408,393
3Steven Silverman 299,960
4Micah Smith 222,044
5Andy Seth 165,665
6Benjamin Sage 124,600
7Nikolai Yakovenko 94,442
8Jason MercierPokerStars Team Pro72,132
9Joe Kusher 55,525
10Ville WahlbeckPokerStars Team Pro43,076

Vergessen Sie nicht, das PokerNews Live Reporting Team bringt Ihnen die ganze Action vom WSOP Turnierfloor LIVE!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel