Skrill kauft Paysafecard

Skill kauft Paysafecard

Die Online Payment Firma Skrill hat am Donnerstag den Kauf des österreichischen Unternehmens Paysafecard zum Preis von €140 Millionen bekanntgegeben. Das ist die größte Übernahme in der Geschichte von Skrill.

Mit der Übernahme kombiniert Skrill sein Online Payment Service mit dem Offline Vertrieb von Paysafecard. Deren Netzwerk umfasst 31 Länder in Europa, Nord und Südamerika. Der neue Gigant wird 27 Millionen Endkunden, 130,000 Händler und 100 Zahlungsoptionen in 40 Währungen aufweisen.

"Der Kauf von Paysafecard macht Skrill zu einem Komplettanbieter bei alternativen Zahlungsformen, sowohl Online als auch Offline. Das gibt unseren Kunden wesentlich mehr Flexibilität, wenn es darum geht Zahlungen zu tätigen oder zu erhalten." sagte Hazem Ben-Gacem, Nonexecutive Chairman von Skrill. "Die beiden Unternehmen ermöglichen es Millionen von Kunden das Angebot von Skrill und die Möglichkeiten von Online Shopping zu nutzen."

Nicht vergessen: Sie haben noch eine Woche Zeit ein Skrill VIP über PokerNews zu werden.

Name Surname
Redakteur

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel