Deutsche Heads-Up-Meisterschaft: München, Mönchengladbach, Hof und Hürth im Halbfinale

Mönchengladbach

1 Spieltag, 4 Gruppen, 12 Spielpaarungen, 17 Stunden Spielzeit und insgesamt 164(!) Heads-Ups liegen bei der Deutschen Heads-Up Meisterschaft des Deutschen Poker Sportbunds (DPSB) in Hannover bereits hinter uns! Und all das war höchst ereignisreich: So schieden bei der 3. DPSB-DM die beiden bisherigen Titelträger aus Hamburg und Berlin bereits in der Gruppenphase aus. Dafür stehen die Teams aus München, Mönchengladbach, Hof und Hürth nach hartem Kampf im Halbfinale!

Weitere Infos zum Turnier finden sich auf der DPSB-Seite www.deutscherpokersportbund.de und der Homepage des Ausrichters www.ALL-IN-POKER.de, sowie dessen Facebook-Seite (http://www.facebook.com/pages/All-In-Poker/152279581450569), über die es laufend Updates vom und um die Meisterschaft gibt.

Für alle die direkt LIVE dabei sein wollen, hat sich das Orga-Team von AIP ein besonderes Schmankerl einfallen lassen - unter folgender Internetadresse, können Interessierte und Fans der einzelnen Teams das Spektakel in Echtzeit verfolgen:
http://hossili.dyndns.org:7777/all-in/poker.dpsb_show?p_name=dpsb003

Die Begegnungen im Einzelnen:
Gruppe A

89 Suited München – Bad Beat Bremerhaven 50:12
Black Bullets Berlin – 89 Suited München 41:21
Bad Beat Bremerhaven – Black Bullets Berlin 44:18

Gruppe B
Poker Piranhas Hamburg – THC Mönchengladbach 18:44
Bad Aces Singen – Poker Piranhas Hamburg 37:44
THC Mönchengladbach – Bad Aces Singen 21:41

Gruppe C
Entertainment Poker Hürth – All In Winsen (Luhe) 49:13
Royal Flush Regensburg – Entertainment Poker Hürth 42:39
All In Winsen (Luhe) – Royal Flush Regensburg 48:33

Gruppe D
Riverkings Hof – Five Diamonds Berlin 43:38
Ace of Spades Härtsfeld – Riverkings Hof 7:55
Five Diamonds Berlin – Ace of Spades Härtsfeld 41:40

Die Abschlusstabellen der Gruppenphase:
(bei Spielgleichung zählt die niedrigere Anzahl an verlorenen Punkten)

Deutsche Heads-Up-Meisterschaft: München, Mönchengladbach, Hof und Hürth im Halbfinale 101

Und das sind die Spieler der Halbfinalisten:

89 Suited München
Gerhard Schwarz (C), Alexandra Schwarz, Kevin Leslie, Boris Mokwinski

THC Mönchengladbach
Stefan Schmidt (C), Georg Djuritsch, Michael Hamacher, Martin Kozlowski, Stephan Holten

Riverkings Hof
Dr. Arnd Heymann (C), Alexander Jahn, Alexander Fugmann, Christian Pfeifer

Entertainment Poker Hürth


Stefan Antweiler (C), Willi Thelenberg, Mahmoud Mirzaie, Werner Plank

Die Paarungen der Vorschlussrunde werden am Sonntag um 9 Uhr ausgelost, anschließend folgen die Halbfinals. Das Finale und das Spiel um Platz 3 werden um 15 Uhr beginnen.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel