Epic Poker League Pro/Am #2: Greg Mueller gewinnt

Greg Mueller

Tag 1a und 1 b des Epic Poker League $1,500 Pro/Am Events #2 sind geschlagen. Insgesamt gingen 97 Spieler an den Start. Darunter David "Bakes" Baker, Layne Flack, Bryan Devonshire, Chau Giang, John Hennigan, David Singer, Dutch Boyd, Eric Buchman, Eric Seidel, Huck Seed, Carlos Mortensen, Jamie Gold und Phil Hellmuth.

Am Ende von Tag 1b waren es Ryan Young, Tim West, Sean Getzwiller, Nam Le, Andreas Hoivold, Jeremiah DeGreef, JJ Liu, Brent Roberts und Michael Divita die in den Tag 2 gehen werden. Als Chipleader geht Greg Mueller mit 140,500 Chips ins Rennen.

Gemeinsam mit den Verbliebenen von Tag 1a werden sie in den Tag 2 starten. Ebenfalls noch mit dabei istPhil Hellmuth, der den Tag 1a mit 27,800 beendete, sowie Rep Porter, Matt Marafioti, Brandon Meyers, Russell Rosenblum, Christian Harder, Jamie Kaplan, Orson Young und Jeremy Ausmus, Chipleader von Tag 1a mit 96,500 Chips. Ausmus will start in third place when the fields combine.

Man hätte 132 Spieler benötigt um den garantierten Preispool von $180,000 zu erreichen, doch da es nur 97 waren und die EPL etwas darauflegen muss, hat dieses Turnier einen tollen Value für die Spieler.

Greg "FBT" Mueller startete als Chipleader in den Tag 2 des Epic Poker Pro/Am Turniers und konnte seinen Vorsprung bis ans Ende halten und den Sieg holen. Er erhält, ebenso wie alle Spieler am Finaltisch, einen $20,000 Main Event Sitz für 6. September.

Das Eregbnis:

1 - Greg Mueller
2 - Nam Le
3 - Phil Hellmuth
4 - Russell Rosenblum
5 - Brandon Meyers
6 - Sean Getzwiller
7 - Andreas Hoivold
8 - Michael DiVita
9 - Jeremy Ausmus

Vergessen Sie nicht und auf Twitter für top-aktuelle Kurz News zu folgen.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel