Full Tilt wirft seine US-Mitarbeiter raus

Full Tilt Mitarbeiter

Und es bewegt sich doch. Nach langer Zeit lässt die ehemalige Nr. 2 der Online Poker Welt wieder etwas von sich hören. Stimmen die Gerüchte, dann hat Full Tilt Poker seine Mitarbeiter in den USA entlassen.

Spät aber doch scheint der Online Poker Raum Full Tilt Poker Konsequenzen aus dem monatelangen Debakel zu ziehen. Getroffen hat es die eigenen Mitarbeiter und zwar jene in den USA. Dieser radikale Schnitt deutet darauf hin, dass Full Tilt, bzw. ein möglicher neuer Eigentümer, nicht mehr daran denkt in die USA zurückzukehren.

Offenbar laufen im Hintergrund die Vorbereitungen für eine Übernahme, welche Auswirkungen das für die enormen Strafzahlungen in den USA und die Rückzahlung der Spielerguthaben hat lässt sich seriöserweise derzeit nicht sagen.

Ein Rückzug aus den USA passt jedenfalls zu den Gerüchten, dass die Full Tilt Investoren lediglich Interesse am Geschäft in Europa hätten. Ob ein Full Tilt Poker NEU noch eine Chance hat sich am radikal veränderten Online Poker Markt zu behaupten darf bezweifelt werden.

Nach der Zahlung der Lizenzschulden setzt Full Tilt damit einen weiteren zaghaften Schritt um seine Probleme endlich zu lösen.

Full Tilt ist wieder da. Holen Sie sich den Full Tilt Poker Download und Bonus Code von PokerNews.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel