Niall Smyth gewinnt die Irish Open

Niall Smyth

Der Ire Niall Smyth ist der neue Irish Open Champion nachdem er im Heads-up den BritenSurinder Sunar gestern in Dublin besiegt hatte. Smyth gewann ein Preisgeld von €550,000, während sich Sunar über €290,000 freuen durfte.

Smyth setzte sich im Main Event gegen 618 Spieler durch und war damit auch der letzte PaddyPower Qualifikant und holte sich zsätzlich den Sole Survivor Sponsorvertrag im Wert von €100,000. Damit wurde zum ersten Mal der Sole Survivor Gewinner auch gleichzeitig der Irish Open Champion.

Das Ergebnis:

1. Niall Smyth (€550,000)
2. Surinder Sunar (€290,000)
3. Martin Petri (€180,000)
4. Seamus Cahill (€145,000)
5. Aleksi Savela (€115,000)
6. Karl Rudwall (€85,000)
7. Rob Taylor (€63,000)
8. John Eames (€45,000)
9. Niall McCann (€30,000)

Heute auf Winner Poker: €700 Package für das €100.000 Poker Festival im Montesino - mit 2 Winner Points sind Sie dabei. Worauf warten Sie noch? Laden Sie Winner Pover via PokerNews herunter und schnappen Sie sich das Ticket!

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel