World Poker Tour L.A. Poker Classic Tag 4: Vivek Rajkumar als Chipleader

Vivek Rajkumar

Jeder der Spieler, die gestern an den Start des Tag 4 des 2011 World Poker Tour L.A. Poker Classic Main Events gingen, waren bereits im Geld. 63 Spieler starteten und am Ende des Tages nach der Eliminierung von Nikolay Evdakov auf Platz 19, standen die finalen 18 Spieler fest. Als Chipleader wird der 2008 WPT Borgata Champion Vivek Rajkumar mit 3,231,000 Chips.in den Tag 5 gehen.

Als der Tag startet war es Jason DeWitt, der als Chipleader in das Turnier ging. DeWitt schaffte es bis zum Turnierende seinen Stack bis auf 1,916,000 weiter auszubauen. Eindne der größten Pötte holte er sich mit einem Flush mit {k-Hearts}{6-Hearts} gegen Shannon Shorr. Das Board zeigte {q-Hearts}{8-Hearts}{7-Diamonds}{7-Hearts}{4-Spades} udn am River lagen bereits 300,000 im Pot. DeWitt setzte 200,000 und Shorr callte und muckte, nachdem er den Flush von DeWitt sah.

Einige Spieler, die sich am Tag 4 geschlagen geben mussten, waren Michael “The Grinder” Mizrachi (48.), Mike Sowers (36.), Daniel Alaei (35.), Joe Hachem (33.) und Lauren Kling (29).

Noch dabei sind Kathy Liebert, Jason Senti, Darryll Fish, Shannon Shorr, David “Bakes” Baker, Allen Cunningham und Carlos Mortensen. Sie werden alle weiter um das Siegergeld von $1,654,120 kämpfen.

Die letzten 18 Chip Counts:

PlatzSpielerChips
1Vivek Rajkumar3,231,000
2Gregory Brooks2,326,000
3Jason DeWitt1,916,000
4Matt Berkey1,614,000
5Amir Lehavot1,595,000
6Carlos Mortensen1,467,000
7James Carroll1,270,000
8Allen Cunningham1,079,000
9Steve Gross964,000
10Brandon Crawford935,000
11David “Bakes” Baker736,000
12Shannon Shorr690,000
13Jesse Yaginuma595,000
14Darryll Fish584,000
15Jason Senti533,000
16James Dowdy363,000
17Kathy Liebert304,000
18Matt Marafioti210,000

Folgen Sie uns auf Twitter für die top-aktuellen Kurz-News .

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel