WSOP 2010: Aadam Daya als Chipleader am Finaltisch bei Event #3

Aadam Daya

Es dauerte nicht lange bis der Finaltische bei Event #3, dem $ 1,000 No Limit Holdem Turnier feststand. In nur acht Stunden dezimierten sich die 41 Spieler auf die finalen Neun.

Als Chipleader wird Aadam Daya am letzten Spieltag starten. Er holte sich einen riesigen Pot als er mit einem Fullhouse gegen Sam Paolini gewann und danach Joshua Roberts eliminierte. Daya hat nun einen Stack von 2,850,000. Wer auch immer das Bracelet gewinnen möchte, muss am Ende des morgigen Tages 13 Millionen an Chips besitzen.

Der Finaltisch:
Seat 1: Dash Dudley — 1,355,000
Seat 2: Bart Davis — 1,355,000
Seat 3: Nicholas Mitchell — 1,280,000
Seat 4: Deepak Bhatti — 400,000
Seat 5: Gabe Costner — 1,830,000
Seat 6: Richard Rice — 700,000
Seat 7: Aadam Daya — 2,855,000
Seat 8: Isaac Settle — 970,000
Seat 9: Cory Brown — 2,315,000

Lassen Sie sich die Live Action der WSOP nicht entgehen. In unserem Live Report finden Sie jeden wichtigen Flop, Turn und River!

Twittern Sie doch mal mit PokerNews und verpassen Sie zukünftig nie mehr unsere topaktuellen Kurz-News aus der internationalen Pokerszene. Kennen Sie eigentlich schon die PokerNews Facebook-Seite?

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel