Deutschlands erster Strip Poker-Meister kommt aus Hamburg

Strip Poker Meisterschaft

Marcel Langkabel gewinnt 1. Deutsche Strip-Poker-Meisterschaft von BILLY BOY

Der erste deutsche Strip-Poker-Meister steht fest. Gestern Abend sicherte sichMarcel Langkabel aus Hamburg im Finale der 1. Deutschen Strip-Poker-Meisterschaft den heiß umkämpften Titel. Insgesamt 54 Teilnehmer waren im Hamburger „Docks“ auf der Reeperbahn angetreten. Der 27-Jährige darf sich nun auf eine luxuriöse VIP-Reise ins Zockerparadies Las Vegas freuen.

Full House im Hamburger „Docks“: Das große Finale der ersten Deutschen Strip-Poker-Meisterschaft von BILLY BOY ist heute Abend erfolgreich zu Ende gegangen. Mit Marcel Langkabel sicherte sich am „Final Table“ ein Hamburger den begehrten Meistertitel. „Eine echte Überraschung! Dass ausgerechnet ich gewinne, damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet“, so Langkabel. „Auf Las Vegas freue ich mich jetzt schon, ein echtes Traumziel für uns Pokerspieler.“

Dem Finale in Hamburg sind drei Playoff-Turniere in Köln, Dresden und Berlin vorausgegangen. Weitere Startplätze für das Finale wurden über Sonderverlosungen vergeben. Ausrichter der ersten Deutschen Strip-Poker-Meisterschaft ist die Condommarke BILLY BOY. Tatkräftige Unterstützung leisten unter anderem das Männermagazin PENTHOUSE, das Stadtmagazin PRINZ und das Social-Nightlife-Portal virtualnights.com.

Twittern Sie doch mal mit PokerNews und verpassen Sie zukünftig nie mehr unsere topaktuellen Kurz-News aus der internationalen Pokerszene. Kennen Sie eigentlich schon die PokerNews Facebook-Seite?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel