Die PokerNews Blitz News: Olympische Pokerspieler, Million Dollar Challenge und weitere News...

tom dwan

Falls Sie es verpasst hatten?

Das Hard Rock Casino in Las Vegas ist für seinen Rock-Star Style bekannt und war schon immer ein Magnet für die Promis dieser Welt, deshalb war es auch nicht schwierig, einige Promis dazu zu bewegen, dort Poker zu spielen, vor allem wenn man bedenkt, dass das Pokern auch noch einem guten Zweck dient. Das All in for CP Wohltätigkeitsevent wird im Hard Rock Casino am 12. Dezember stattfinden.

Während es für die meisten Menschen in den USA und Deutschland schon zu kalt ist, um in Flip-Flops auszugehen, befindet sich unser Live-Reporting Team in der Sonne von Costa Rica und Portugal und berichtet über die Latin America Tour und die European Poker Tour. Dort gibt es jede Menge Action und auf unserer Live Reporting Seite finden Sie die Play-by-Play Action beider Stopps.

Olympische Pokerspieler

Jason Gunnlaugson, die 25-jahre alte, olympische Curling Hoffnung, beschäftigt sich nicht nur mit Curling. Wenn man ihn fragt, was er macht, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, antwortet er: “Ich curle und spiele Karten“.

Sein Curling-Team hat sich für das olympische Qualifikationsevent in Edmonton qualifiziert und die Team-Mitglieder hoffen jetzt Mitglied im Kanadischen Team zu werden. Gunnlaugson teilt sich seine Zeit zwischen dem Eis und dem Spieltisch. Mittags trainiert er auf dem Eis und abends am virtuellen Spieltisch. Er sagt, dass er Karten spielt, weil ihm neben seinem Curling-Training die Zeit fehlen würde, um einem normalen Job nachzugehen, aus diesem Grund wäre Poker perfekt.

"Ich möchte ein wenig Geld verdienen. Nichts Umwerfendes. Es ist genauso wie ein normaler Job, bei welchem man für einige Stunden an einem Computer sitzt und auf stündlicher Basis bezahlt wird. Es ist das Beste, was ich in meiner Situation tun kann“.

Lesen Sie mehr bei der WinnipegFreePress.com.

Million Dollar Challenge Runde 2

Tom "durrrr" Dwan spielte gegen Ilari "Ziigmund" Sahamies in der zweiten Runde der Million Dollar Challenge in London. Die beiden wählten Pot-Limit Omaha aus und beide kauften sich mit enormen Summen ein, $250.000, wobei die Blinds bei $500/$1000 begannen und später auf $2000/$4000 stiegen. Jeder Spieler kaufte sich einmal neu ein, so dass am Ende das Spiels 1 Million Dollar auf dem Spieltisch lagen.

Letztendlich gewann Dwan $68.000, somit konnte er die Verluste gegen seinen ersten Gegner, Marcello "luckexpress" Marigliano, wieder ausgleichen. In Runde 3 wird Dwan gegen Sammy "Any Two" George antreten.

Weitere Infos lesen Sie bei PokerKing. MatchroomSports präsentiert Ihnen die entsprechenden Live-Updates.

Interview-Stress

Joe Cada ist definitiv nach seinem Gewinn der World Series of Poker im Interview Stress. Letterman, ESPN, das Publikum der WWE und vor kurzem Bloomberg's Pimm Fox. Wir erfahren, dass Cada, als er noch jünger war, den Beruf des Börsenhändlers ergreifen wollte und dass er es nun vielleicht in diesem Umfeld probieren möchte.

Möchten Sie wissen, was der Champ zu sagen hat? Das Interview finden Sie bei Bloomberg.com.

Online Poker in England

Zwischen den Jahren 2004 und 2007 wuchs der englische Poker-Markt um 72%. Im Jahr 2008, stagnierte das Wachstum am britischen Markt, der Cross-Gaming Ertrag betrug £265 Millionen (das entspricht $440.643.863,66 US). Nach einer Mintel Studie (eine bekannte englische Wirtschaftsberatung), wird das Wachstum im Jahr 2009 um 7% zurückgehen, auf £247 Millionen ($410.713.337,07 US).

Die Studie gibt den Zustand der Wirtschaft und die Rezession in England als Grund dafür an, dass die Spieler in England weniger und mit kleineren Einsätzen spielen. Die durchschnittlichen Ausgaben der Spieler pro Jahr sank um 20% im Laufe der letzen beiden Jahren, von £345 ($573,67 US) auf £281 ($467,25 US).

"Die Einnahmen durch Poker gehen eindeutig zurück. Der Grund dafür liegt in der Rezession. Ein Drittel der Pokerspieler spielt aufgrund der Wirtschaftskrise seltener und mit geringeren Einsätzen" sagte der Mintel Senior Analyst Matt King.

Obwohl die Einnahmen sinken, sind die Spieler in England überaus loyal. Ein Drittel der Online Spieler spielt mindestens einmal pro Woche oder öfters.

Lesen Sie mehr bei EGRMagazine.com.

EPT Vilamoura

Gloria Balding

versuchte mit Andy Black über Poker zu sprechen, er hatte aber wohl keine wirkliche Lust darüber zu reden. Die beiden befinden sich gerade bei der PokerStars European Poker Tour Vilamoura und alles an was Black denken konnte, waren die Arme von Gloria und die Figuren anderer Frauen.

Twittern Sie doch mal mit PokerNews, dort finden Sie die neusten Nachrichten im Minuten-Takt!

Name Surname
Elaine Chaivarlis

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel