PokerNews Blitz News: Poker After Dark, High Stakes Poker und weitere News…

annette obrestad

Annette Obrestad: 21 und spielt Poker in den USA

Vor einer Weile berichteten wir darüber, daß Annette Obrestad sich in den USA aufhält, um an den Aufzeichnungen für "Poker After Dark" teilzunehmen, aber vielleicht haben Sie damals ja unseren Wink mit dem Zaunpfahl nicht verstanden.

Sicherlich haben Sie sich gewundert, warum Annette gerade jetzt an "Poker After Dark" teilnimmt? Aber die Dreharbeiten gehören nicht zu ihren ersten legalen Pokerspielen in den USA, da Sie sich entschlossen hatte am letzten Wochenende einen Ausflug mit einigen Mitgliedern des PokerNews Teams zu machen, wobei Sie unter anderem gegen den Chefredakteur Matthew Parvis eine Partie Poker spielte (hier lesen Sie mehr) — ihre PAD Performance ist sicherlich unglaublich.

Am nächsten Tag gab Sie bei Twitter (@Annette_15) bekannt, gegen wen Sie spielen wird. Sie wird gegen Mike Matusow, Antonio Esfandiari, Erick Lindgren, Phil Laak und Phil Hellmuth antreten. Vielleicht kann Sie ja ihre Slowroll-Skills an Phil Hellmuth testen. Diese Auseinandersetzung würde mit Sicherheit epische Ausmaße annehmen.

High Stakes Poker: Englische Invasion

Englische Invasion? Wir haben mal wieder Insider-Informationen. Uk.PokerNews.com hat berichtet, daß Andrew Feldman der erste englische Spieler sein wird, welcher bei "High Stakes Poker" mitspielt.

"Ich wurde dem Produzenten von keinem geringerem als Tom 'Durrrr' Dwan vorgestellt. Vielleicht denkt er ich bin eine Bereicherung für die Sendung oder er denkt, ich werde für Action sorgen…ich hoffe er denkt letzteres. Im letzten Monat spielte ich beim "Full Tilt Million Dollar Cash Game" mit, denke aber, daß es bei "High Stakes Poker” etwas härter zugehen wird“.

HSP wird im November aufgezeichnet werden und im Februar ausgestrahlt – wobei der Name des neuen Co-Moderators neben Gabe Kaplan, bis jetzt immer noch nicht bekannt gegeben wurde.

Deep Stack Extraveganza

Es ist wieder an der Zeit. Vier mal im Jahr präsentiert das Venetian in Las Vegas seine Deep Stack Extraveganza. Der Beginn ist am 30. Oktober und dauert bis zum 25. November. Das Venetian Las Vegas veranstaltet das letzte Deep Stack Event dieses Jahres. Die Buy-Ins liegen zwischen $340 und $2.500 (für das Main Event).

Auf Venetian.com finden Sie die Terminplanung und die Preise für die Unterbringung, wobei die Spieler eine Übernachtung schon für $109 buchen können.

Barry Shulman auf dem Titelblatt von Bluff Europe?

Nein, die Hölle ist noch nicht zugefroren. Manchmal muss man auch Dinge tun, welche etwas wehtun, wie der "Bluff Europe" Editor Philip Conneller vor kurzem feststellen musste. Barry Shulman, der CEO von Card Player und WSOPE Gewinner ist auf dem Titelblatt der neusten Ausgabe des "Bluff Europe" Magazins zu sehen.

"Wir konnten es selbst fast glauben, daß das manifestierte Feindbild der Bluff Redaktion in diesem Monat auf unserem Titelbild zu finden ist. Wenn man mir einige Jahre vorher erzählt hätte, dass eines Tages der CEO des Card Players Magazins auf unserem Titelblatt zu finden wäre, hätte ich ihn auf der Stelle für verrückt erklärt. Aber Barry hat die WSOPE gewonnen und hat sich diese Ehre redlich verdient,“ sagte Conneller.

BluffEurope.com hat weitere Infos.

Millionaire Matchmaker

Wir wenden uns mit dieser Nachricht nicht nur an alle Leser, welche etwas Nachhilfe in Sachen Liebe benötigen. Ein bestimmter Spieler, welcher vor kurzem das WCCOP Main Event gewonnen hatte, wird allerdings bald an der Bravo Show "Millionaire Matchmaker" teilnehmen. Schauen Sie sich einfach das folgende Video an. Am Rande bemerkt: Phil, gib Deinen Hauptjob auf keinen Fall auf, als Kameramann bist Du völlig ungeeinigt.

Twittern Sie doch mal mit PokerNews.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel