Pokerturnier News: Aruba Classics Tag 4–Robert Mizrachi führt, 7 Card Stud Poker EM–Thater, Galic, Krause draussen

robert mizrachi

Gestern startete Tag 4 des UltimateBet Aruba Poker Classic Championship mit den restlichen 36 Spielern. Als Chipleader ging an diesen Tag Robert Mizrachi an den Start.

Ty Reiman der hinter Mizrachi mit 420,000 Chips den Turniertag antritt schied auf Platz 17 aus und erhielt dafür $18,430. Sein Gegner war Eric Baldwin der das höhere Pocket Pair {k-Hearts}{k-Spades} hielt. Reiman hatte {q-Diamonds}{q-Spades}, am Board befand sich {6-Diamonds}{a-Diamonds}{5-Hearts}{6-Hearts}{5-Clubs}.

Robert Mizrachi ging auch am Ende des Turniertags als Chipleader hervor.

Hier die Chipstände am Finaltisch:

Platz 1: Chase Steely - 1,293,000
Platz 2: Jose Roberto Santos - 211,000
Platz 3: Brandon Hall - 442,000
Platz 4: Brock Parker - 1,241,000
Platz 5: Eric "basebaldy" Baldwin - 1,573,000
Platz 6: Robert Mizrachi - 1,977,000
Platz 7: Matt Ross - 301,000

Morgen um 12:00pm Lokale Zeit wird der Finaltisch des Aruba Poker Classic Championship fortgesetzt. Auf DE.PokerNews.com erfahren Sie zuerst wer sich den Titel und ein Preisgeld von $753,330 holen konnte.

Sie haben auch die Chance live via des PokerNews Live Reports dabei zu sein, wenn es heißt: „Shuffle Up and Deal!“

Tag 1 der 7 Card Stud Poker EM im Grand Casino Baden, Österreich

Dieses Jahr feiert die 7 Card Stud Europameisterschaft der Casinos Austria ihr 20. jähriges Jubiläum. Es kauften sich 83 Spieler mit einem Buy in von €2,500 am ersten Turniertag ein.

Unter den Teilnehmern befanden sich einige namhafte Poker Pros wie Alexander Kravchenko, Richard Ashby, Stefan Rapp, Max Pescatori, Michael Keiner, Andreas Krause, Dragan Galic, Jan Jachtmann, Katja Thater, Erich Kollmann.

Heute um 14.00h startet Tag 2 mit 31 Spielern. Als Chipleader wird Richard Ashby an den Start gehen. Die deutschen Pros Katja Thater, Jan Jachtmann, Andreas Krause und der gebürtige Kroate Dragan Galic der in Deutschland lebt. Auch der österreichische Full Tilt Poker Pro Erich Kollmann überlebte Tag 1 nicht.

Hier die Chipstände und Sitzplatzverteilung der letzten 31 Spieler für Tag 2:

Richard Ashby Tisch 1 Platz 1 73.400
Risto Ailamo Tisch 2 Platz 2 53.900
Siegfried Rath Tisch 2 Platz 7 48.300
Gerhard Pichler Tisch 4 Platz 2 45.300
Alexander Kravchenko Tisch 2 Platz 8 42.600
Jochen Dickinger Tisch 1 Platz 4 42.200
Helmuth Freudenschuß Tisch 4 Platz 4 41.700
Stefan Rapp Tisch 3 Platz 8 33.400
BobbiG Tisch 1 Platz 8 32.200
Max Pescatori Tisch 4 Platz 8 30.500
Marco Mattes Tisch 3 Platz 1 28.900
Cem Tasalan Tisch 3 Platz 4 27.700
Sun Tisch 4 Platz 5 25.100
Bruno Stefanelli Tisch 3 Platz 6 24.900
Kathi Jerney Tisch 1 Platz 7 24.500
Michael Keiner Tisch 2 Platz 3 24.200
K. V. Tisch 2 Platz 4 24.100
P. Dr. Tisch 1 Platz 6 23.300
Frank D. Tisch 4 Platz 6 22.500
Deniz Yavuz Tisch 2 Platz 6 20.500
Tibor Tolnai Tisch 1 Platz 5 20.400
Ernst Stoller Tisch 3 Platz 5 18.800
Sergey Pomerantsev Tisch 3 Platz 2 15.400
Fabrizio Leonardi Tisch 4 Platz 1 15.200
Peter Gelencser Tisch 2 Platz 5 15.000
Joachim Sanejstra Tisch 2 Platz 1 14.300
Daniel Brunner Tisch 3 Platz 3 13.700
Uwe Laister Tisch 1 Platz 3 13.400
Nino Murati Tisch 1 Platz 2 10.900
Ali Tisch 4 Platz 7 10.800
Antonio Turrisi Tisch 3 Platz 7 3.600

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel