PokerStars European Poker Tour Barcelona Tag 1B: Matt Woodward vorne

PokerStars European Poker Tour Barcelona Tag 1B: Matt Woodward vorne 0001

270 Spieler gingen gestern an den Start von Tag 1B der PokerStars European Poker Tour in Barcelona. Unter den Teilnehmern fanden sich viele Braceletgewinner, Highstakes Cashgame Spieler und auch EPT Gewinner.

Lex Veldhuis startete mit Vollgas in den Event, so als wolle er das Turnier in einen Tag beenden. Nach einer halben Stunde hatte der Holländer seine Startdotation von 30,000 auf 100,000 ausgebaut und einen Spieler mit dem Nutflush eliminiert.

Team PokerStars Pro Daniel Negreanu wurde kurz vor Turnierbeginn seine Brieftasche gestohlen und zwar von einem “Fan“ der mit ihm für ein Foto posierte.

"Miami" John Cernuto war ebenfalls unter den Startern am Tag 1B. Er hat sich zum Glück nach seinen Herzproblemen bei der WSOP wieder erholt.

Constant Rijkenberg und Julian Thew, beides EPT Gewinner kämpften einige Stunden gegeneinander, bevor sich der Engländer Thew durchsetzte. Doch sein Erfolg hielt nicht lange, auch er musste sich kurze Zeit später aus dem Turnier verabschieden. Seine Chips „schenkte“ er Robert Mizrachi, der ein Set floppte und damit die Asse von Thew knackte.

Die WSOP Champions Carlos Mortensen und Peter Eastgate, sowie Fatima Moreira De Melo und Boris Becker waren an diesem Turniertag nicht in der Lage sich einen guten Stack aufzubauen.

Am Ende des Turniertages war es EPT Monte Carlo Zweiter, Matt Woodward, der sich mit mehr als 200,000 an Chips unter die Chipleader katapultierte. Pieter De Korver hatte nicht soviel Glück und verlor mit 10-10 gegen K-K. Lex Veldhuis beendete den Tag 1B auch unter den Chipleadern mit rund 150,000 an Chips, während Daniel Negreanu den Tag mit einem Stack in Höhe von 106,000 beendete.

Bleiben Sie dran mit unserem Live-Reporting!

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel