Geschichten aus der Online Poker Welt: Tom “durrrr” Dwan spielt an 9 Tischen gleichzeitig und gewinnt $800.000

tom dwan

In der letzten Woche liefen mehr als ein halbes Dutzend $200/400 Pot Limit Omaha Tische von Montag Nacht bis Dienstag Morgen bei Full Tilt Poker. Fast an allen Tischen konnte man die rote Markierung entdecken, welche anzeigt, daß einer der Full Tilt Pros am Tisch sitzt, zu den Pros gehörten unter anderem Chau Giang, John Juanda, Gus Hansen, Richard Ashby und David Benyamine. Letzterer ist vor kurzem wieder dem Full Tilt Poker Team beigetreten und spielt seit Anfang 2009 unter dem Screen-Name “MR B 2 U SON”.
Mit ihm zusammen saßen Phil “OMGClayAiken” Galfond, Hac “trex313” Dang und Tom “durrrr” Dwan an den Spieltischen, wobei Dwan der große Gewinner dieser Nacht war, er gewann beim gleichzeitigen Spiel an 9 Tischen mehr als $800.000. Die Pötte waren in dieser Nacht wieder einmal gigantisch, Dwan gewann zwei Pötte mit jeweils mehr als $300.000 und Gus Hansen gewann den höchsten Pot dieser Nacht mit $460.000.

Seinen höchsten Pot dieser Nacht gewann Dwan am 9-Handed “Moonstruck” Spieltisch. Die Stakes waren $200/$400 mit $70 Ante. David Benyamine eröffnete UTG mit $1.215 und Di “Urindanger” Dang callte von UTG+1. Die anderen Spieler foldeten zu Dwan im Small Blind, welcher auf $5.890 raiste. Benymine und Dang callten. Der Flop kam mit {k-Diamonds}{q-Clubs}{7-Diamonds}. Dwan setzte $11.400, Benyamine callte und Dang raiste auf $62.517. Dwan antwortete mit einem Raise auf $206.251, Benyamine callte mit $114.145 All-In und Dang callte ebenfalls.

Die Hände:

Dwan {a-Hearts}{k-Hearts}{k-Spades}{8-Spades} (Set of Kings, Flush Draw)
Benyamine {j-Diamonds}{10-Spades}{9-Diamonds}{6-Diamonds} (Open-Ended Straight Draw, Backdoor Flush Draw)
Dang {a-Spades}{k-Clubs}{q-Diamonds}{j-Clubs} (Top Two Pair, Gutshot Straight Draw, Backdoor Flush Draw)

Der Turn brachte die {4-Spades}, Benyamine und Dang hatten nichts getroffen, während Dwan nun einen King High Flush Draw hatte. Die {2-Spades} auf dem River brachte Dwan den Sieg und den Pot in Höhe von $309.000.

Obwohl Dwan in dieser Nacht $800.000 gewann, verlor er am nächsten Abend wieder alles, um dann wieder einen Teil davon zurück zu gewinnen – so ist halt das Leben, als High Stakes Player.

Für Dang läuft es weiterhin hervorragend

Nachdem er schon seit vorletzter Woche einen Lauf hatte, lief es in der letzten Woche für Di “Urindanger” Dang an den PLO Tischen hervorragend, er konnte sich in der Nacht von Montag auf Dienstag letzte Woche über einen Gewinn in Höhe von $400.000 freuen. Das meiste Geld gegen ihn verlor Gus Hansen, welcher in dieser Nacht fast eben soviel verlor, wie Dang gewann. Der höchste Pot dieser Nacht entstand aber unter Mitwirkung von Brian Townsend und Richard Ashby, welche ihre Stacks bei einem 3-Way All-In an Dang verloren.

Die Spieler saßen 6-Handed an einem $200/$400 PLO Tisch mit $70 Ante. Townsend eröffnete vom Button aus mit $1.200. Dang callte vom Small Blind und Ashby machte vom Big Blind einen 3-Bet auf $5.150. Townsend und Dang callten. Der Flop kam mit {10-Hearts}{8-Diamonds}{4-Spades}. Dang checkte zu Ashby, welcher auf $15.800 erhöhte. Townsend raiste auf $63.200 und Dang ging mit $97.070 All-In. Ashby callte mit seinen verbleibenden $20.719, Townsend callte ebenfalls, wobei er nur noch $8.456 vor sich liegen hatte.

Dang zeigte {a-Hearts}{q-Clubs}{10-Clubs}{10-Diamonds} für das Top Set. Ashby hatte Kings, er zeigte {a-Clubs}{k-Clubs}{k-Diamonds}{4-Diamonds}. Townsend hatte einen Straight Draw und einen Backdoor Flush Draw mit
{q-Diamonds}{9-Diamonds}{7-Diamonds}{6-Clubs}. Der Turn kam mit einer {3-Spades}, was für keinen der Spieler eine Verbesserung seiner Hand brachte. Der River präsentierte sich mit einer {a-Diamonds}, der Pot in Höhe von $179.341 ging an Dang.

Chat der Woche: “durrrr” und “Ziigmund” sprechen über Chinese Poker

Während den Pausen im Bobby’s Room saßen Tom “durrrr” Dwan and Ilari “Ziigmund” zusammen an einem Tisch bei Full Tilt Poker. Sahamies war ein wenig knapp, was seinen Online Bankroll anging und fragte Dwan, ob er ihm ein paar Buy-Ins leihen könnte. Dwan sprach ein wenig über sein $15.000/Point Chinese Poker Spiel, an welchem er in der letzten Woche teilgenommen hatte. Dwan hatte bei dem Spiel über $600.000 verloren und war der Meinung, daß dies dadurch zustande gekommen war, weil er nur 1/3 der Action, wie die anderen Spieler bei diesem Game hatte.

Ziigmund: durrrrrrr
durrrr: was gibt's?
Ziigmund: kannst du mir etwas geld zukommen lassen
durrrr: gus hat du noch was übrig, um ihm 200 zukommen zu lassen?
Ziigmund: nein danke, ich brauche keins
durrrr: ich habe momentan nicht soviel
Ziigmund: kommst du heute in den bobbys room?
durrrr: ich denke gus hat extra kohle tho
durrrr: dort läuft gerade ein spiel
durrrr: aber hier laufen 5 spiele
durrrr: und ich bin zu faul
Ziigmund: ok ok
Ziigmund: wird dort omaha gespielt oder was?
Ziigmund: vielleicht chinese
durrrr: haha
durrrr: ich denke nur plo
durrrr: Ich hatte gestern 1/3
Ziigmund: ok
durrrr: von 1.8m verlusten beim chinese
durrrr: ja, ja so ist das leben
Ziigmund: echt krank
Ziigmund: wie lief es gestern noch, nachdem ich weg war?
durrrr: habe 400 verloren
Ziigmund: ich war so was von müde
durrrr: ich lag bereits mit 600 vorne
durrrr: zu einem bestimmten zeitpunkt
durrrr: ich habe 1 million an einem tag verloren
durrrr: davon das meiste bei chinese poker

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel