Full Tilt kündigt Online Qualifikation für “Face the Ace” an

face the ace

Warten Sie auf die Chance, Ihre Heads-Up Poker Skills gegen einen der bekannten Poker Pros einzusetzen? Full Tilt Poker präsentiert Ihnen nun genau diese Chance. Ab sofort werden Online Qualifiers für die brandneue TV Poker-Show “Face the Ace” angeboten. Im Rahmen der Show treten die Online-Qualifikanten im Heads-Up gegen drei unterschiedliche Full Tilt Poker Pros an und können bis zu $1 Million gewinnen.

Die Aufzeichnungen für “Face the Ace” beginnen am 09. Juli in Las Vegas. Die TV-Premiere findet am Samstag den 01.August um 9:00 pm ET auf NBC statt. Die Show war anfänglich für den späten April angekündigt und ist eine Mischung aus “Game Show“ und “Reality Show“. Der Moderator ist der “Sopranos” Star Steve Schirripa und man kann davon ausgehen, daß einige der Top Poker Pros bei dieser Sendung mit dabei sein werden. Zu den “Aces“, welche an den nächsten Folgen teilnehmen werden, gehören unter anderem die bekannten Full Tilt Poker Pros Howard Lederer, Phil Ivey, Chris “Jesus” Ferguson, Jennifer Harman, Erick Lindgren, Phil Gordon, Erik Seidel, Allen Cunningham, Andy Bloch, John Juanda, Mike Matusow, Patrik Antonius und Gus Hansen.

Das Show Format beginnt mit einem Contest - der Online Qualifikant sitzt vor vier Rauchglastüren, hinter welchen jeweils ein “Ace” sitzt, gegen den der Online Qualifikant im Rahmen der Heads-Up Matchs antritt. Ein Spieler, welcher sein erstes Match gewinnt, muss seinen Gewinn einsetzen, um im zweiten Heads-Up Match spielen zu können. Danach muss er seinen Gewinn erneut riskieren, wenn er die drei Matchups gewinnt und jedes Mal sein Preisgeld riskiert hat, erhält er das Preisgeld in Höhe von $1.000.000.

Insgesamt sind sieben einstündige Episoden “Face the Ace” geplant, die Ausstrahlungen beginnen am 01. August und enden am 02. Januar 2010.

Weitere Informationen zu “Face the Ace” finden Sie unter der Internetadressen facetheace.com und fulltiltpoker.net. Nachfolgend finden Sie einen Werbetrailer für Full Tilt's "Face the Ace":

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel