Roland De Wolfe gewinnt Event #27 - $5,000 Pot Limit Omaha Hi/Lo 8-or-better

roland de wolfe

Roland De Wolfe der zweite Spieler, der WPT, EPT und WSOP Titel sein Eigen nennen kann, holte sich heute ein World Series of Poker Bracelet und ein Preisgeld von $246,616 beim WSOP Event #27.

Er lies ein Teilnehmerfeld von 198 hinter sich, darunter befanden sich namhafte Pokergrößen wie Mike Sexton, Daniel Negreanu, Jeff Lisandro, Jason Mercier, Michael Binger, Mike Matusow, George Danzer, Barny Boatman, Antony Lellouche, Clonie Gowen, Kathy Liebert, Bruno Fitoussi, Chris Ferguson, David Sklanksy, Andy Bloch, Eli Elezra, Max Pescatori, Alex Kravchenko, Andy Black und Phil Ivey.

Runner Up war Brett Richey der sich für Platz 2 $152,618 an Preisgeld holte. Am Flop von {10-Clubs}{8-Clubs}{4-Diamonds} gingen beide Spieler all in.

Showdown
Richey: {q-Diamonds}{j-Spades}{10-Hearts}{9-Hearts}
De Wolfe: {a-Diamonds}{q-Clubs}{8-Diamonds}{4-Hearts}

Am Turn kam die {2-Spades} und am River das {a-Hearts}.

Die Sitzplätze und Chipstände am Finaltisch:
Platz 1: Anthony Lellouche - 533000
Platz 2: Roland De Wolfe - 386000
Platz 3: Alex Kravchenko - 267000
Platz 4: Andrew Black - 182000
Platz 5: Brett Richey - 238000
Platz 6: Scott Clements - 801000
Platz 7: Armando Ruiz II - 192000
Platz 8: John Racener - 214000
Platz 9: Robert Campbell - 152000

Antony Lellouche war der erste der ausschied. Scott Clements raiste 42,000 Chips von mittlerer Position und Lellouche callte vom Small Blind. Der Flop war {10-Clubs}{8-Diamonds}{6-Clubs} und Lellouche spielte 100,000. Clements raiste abermals und Lellouche callte all in.

Clements zeigte {a-Diamonds}{9-Diamonds}{7-Diamonds}{2-Hearts} und Lellouche {a-Clubs}{q-Spades}{10-Spades}{2-Diamonds}. Am Turn kam die {10-Diamonds} und am River {j-Hearts}. Dies bedeutete Platz 9 und $29,965 Preisgeld für Antony Lellouche.

Andy Black belegte bei diesem WSOP Event Platz 6 und erhielt dafür $42,993. Andy Black raiste, Robert Campbell reraiste und Black callte all in.

Black: {a-Diamonds}{a-Hearts}{4-Diamonds}{3-Hearts}
Campbell: {a-Spades}{a-Clubs}{5-Spades}{4-Hearts}

Das Board war: {q-Spades}{j-Spades}{9-Diamonds}{7-Clubs}{6-Spades}

Alex Kravchenko war die nächste Turnier Eliminierung. Er ging preflop gegen Scott Clements all in.

Showdown
Clements: {a-Spades}{9-Spades}{7-Hearts}{5-Hearts}
Kravchenko: {8-Spades}{7-Spades}{5-Clubs}{4-Clubs}

Das Board war: {j-Spades}{10-Clubs}{5-Diamonds}{k-Diamonds}{6-Clubs}

Alex Kravchenko belegte somit Platz 5 und erhielt dafür $53,881 an Preisgeld.

Die Preisgelder:
1. Roland De Wolfe $246,616
2. Brett Richey $152,618
3. Scott Clements $101,063
4. Robert Campbell $72,121
5. Alex Kravchenko $53,881
6. Andy Black $42,993
7. John Racener $36,200
8. Armando Ruiz $32,105
9. Antony Lellouche $29,965

Bleiben Sie dran, PokerNews bringt Ihnen täglich LIVE die Action von der 2009 World Series of Poker!

Vergessen Sie nicht: Auf ChipMeUp können Sie sich Anteile der besten Pokerspieler der Welt für die 2009 WSOP sichern!

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel