Lisa Hamilton gewinnt Event #17 der World Series of Poker

Lisa Hamilton

1060 Damen gingen an den Start von Event #17, der Ladies World Championship der 2009 WSOP. Darunter Maria Ho, Anna Wroblewski, Wooka Kim, Kristy Gazes, Nancy Todd Tyner, Liv Boeree, Janet Lee, Evelyn Ng, Tiffany Michelle, Haley Hintze, Melissa Castello, Amanda Leatherman, J.J. Liu und Svetlana Gromenkova.

Lisa Hamilton ließ bei ihrem ersten Live-Turnier all ihre Mitstreiterinnen hinter sich und sicherte sich neben dem Preisgeld in Höhe von $ 195,390 ihr erstes WSOP Bracelet.

Das Heads-up dauerte nur ein paar Hände: in der finalen Hand sahen Lisa Hamilton und Lori Bender einen Flop mit {j-Clubs}{3-Spades}{8-Clubs}. Bender checkte erst und callte dann eine Bet in Höhe von 100,000 von Hamilton. Am Turn kam die {4-Spades} und Hamilton setzte 300,000. Bender ging All-In mit 397,000 und Hamilton callte.

Hamilton: {q-Spades}{8-Spades}
Bender: {8-Hearts}{9-Spades}
Mit dem {a-Hearts} am River ging Platz 2 und ein Preisgeld von $ 120,575 an Lori Bender.

Das Ergebnis:
1. $ 195,390 Lisa Hamilton
2. $ 120,575 Lori Bender
3. $ 78,132 Mari Lou Morelli
4. $ 53,940 Angel Pedroza
5. $ 38,719 Kimberly Cunningham
6. $ 29,121 Kim Rios
7. $ 22,880 Lisa Parsons
8. $ 18,742 Dawn Thomas
9. $ 15,973 Lisa Santy
10. $ 13,716 Donna Houle

Lisa Santi musste sich als Erste vom Finaltisch wieder verabschieden, als sie mit {a-Hearts}{q-Hearts} gegen das Assenpaar von Kim Rios bei einem Board mit {q-Spades}{j-Spades}{9-Spades}{5-Spades}{8-Hearts} verlor.

Platz 8 ging an Dwan Thomas, die mit {10-Spades}{10-Hearts} gegen das Königspaar n Lori Bender ohne Hilfe vom Board verlor.

Kim Rios raiste auf 40,000 und callte dann weitere 76,000 von Lisa Parsons. Der Flop kam mit {3-Clubs}{9-Hearts}{7-Hearts} und Rios setzte 100,000, und ging dann mit 290,000 an Chips und {j-Clubs}{9-Clubs} All-In. Parsons callte mit {3-Spades}{3-Diamonds}.
Turn und River brachten mit {7-Spades} und {9-Diamonds} Platz 7 für Lisa Parsons.

Kim Rios raiste auf 40,000 und Lisa Hamilton callte. Der Flop kam mit {k-Diamonds}{8-Hearts}{4-Clubs} und Rios setzte 100,000, die Hamilton auf 350,000 raiste. Rios ging All-in und Hamilton callte.

Rios: {k-Clubs}{j-Diamonds}
Hamilton: {4-Spades}{4-Hearts}

Turn und River zeigten {5-Hearts} und {2-Spades} und damit musste Kim Rios das Turnier auf Platz 6 verlassen.

Platz 5 ging an Kimberly Cunningham, die mit dem Paar Sechser gegen Angel Pedroza mit {10-Clubs}{7-Diamonds} bei einem Board mit {9-Clubs}{10-Hearts}{k-Clubs}{3-Clubs}{k-Diamonds} ausschied.
Mari Lou Morelli pushte All-In und Angel Pedroza schob auch ihre letzten Chips in den Pot.

Morelli: {a-Clubs}{10-Clubs}
Pedroza: {5-Hearts}{3-Clubs}

Das Board brachte mit {3-Spades}{a-Diamonds}{2-Hearts}{7-Spades}{a-Hearts} Platz 4 für Angel Pedroza.

Mari Lou Morelli raiste auf 75,000 und Lori Bender callte. Am Flop tauchten {8-Clubs}{k-Clubs}{10-Hearts} auf und Bender setzte 125,000. Morelli überlegte kurz und schob dann all ihre Chips – 60,000 mehr – in die Mitte. Bender callte mit {9-Clubs}{8-Diamonds} und Morelli zeigte {q-Clubs}{10-Clubs}. Turn und River brachten mit {7-Spades} und {9-Spades} den dritten platz für Mari Lou Morelli.

Bleiben Sie dran, PokerNews bringt Ihnen täglich LIVE die Action von der 2009 World Series of Poker!

Vergessen Sie nicht: Auf ChipMeUp können Sie sich Anteile der besten Pokerspieler der Welt für die 2009 WSOP sichern!

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel