Event #4 der 2009 World Series Of Poker, Tag 2: Danny Fuhs in Führung

WSOP

Nachdem die Spieler an den beiden ersten Tagen bei Event #4, dem $1,000 No Limit Hold'em Turnier der 2009 WSOP gefallen sind, wie die Fliegen, gingen von 6012 Spielern nur mehr 760 an den Start von Tag 2. Mit dabei JC Tran, der gestern in fast jeden Pot involviert war und heute als einer der Chipleader an den Start ging.

Im Preispool liegen $ 5,410,800, die auf 621 Spieler verteilt werden. Der Sieger darf sich über ein Preisgeld in Höhe von $771,106 freuen.

So wie er gestern aufhörte, startete JC Tran. Gleich zu Beginn eliminierte er mit einem Paar Neuner Billy Baxter, der mit A-K keinen Treffer am Board fand. Ein paar Hände später floppte er bei einem Board mit {4-Clubs}{5-Clubs}{10-Clubs} mit {a-Clubs}{2-Clubs} die Nuts und callte eien Bet von seinem Gegner. Am Turn kam die {2-Hearts} und sein Gegner ging mit 38,000 und {k-Spades}{10-Spades} All-In. Natürlich callte JC Tran sofort und freute sich über seinen neuen Stack in Höhe von 218,000.

Kurz nachdem die Bubble geplatzt war, endete das Turnier auch für Liv Boeree: Liv setzte ihre letzten 17,000 an Chips auf {9-Clubs}{9-Diamonds} und ihr Gegner callte mit {a-Hearts}{k-Spades}. Das Board brachte {a-Clubs}{10-Spades}{7-Spades}{8-Hearts}.

Steve Sung darf sich über seinen zweiten Tag bei Event #4 nicht beklagen. Sung konnte mit {a-Spades}{k-Hearts} bei einem Board mit {j-Diamonds}{3-Spades}{10-Diamonds}{q-Spades}{a-Hearts} das Paar Asse und sammelte einen Pot in Höhe von 90,000 ein.

Eric Mizrachi und ein weiterer Shortstack kämpften ums Überleben. Beide waren preflop All-In, doch Mizrachi holte sich den Pot mit {a-Diamonds}{k-Diamonds} gegen {k-Spades}{j-Clubs} bei einem Board von {8-Hearts}{7-Clubs}{4-Diamonds}{5-Spades}{5-Clubs}.

Nachdem sie erst Chips eingebüßt hatte, als sie in einen Straightflush gelaufen ist, holte sich Amanda Baker danach ihre Chips schnell wieder zurück. In einer Hand eliminierte sie gleich zwei ihrer Gegner, erst einem mit {a-Hearts}{10-Hearts} gegen {q-Clubs}{3-Clubs} bei einem Board mit {j-Diamonds}{4-Hearts}{2-Hearts}{a-Clubs}-x. Kurz danach war ihr zweites Opfer fällig, den sie mit einem Paar Sechser aus dem Turnier warf. Das Board brachte ihm mit {k-Clubs}{q-Hearts} mit 10-10-5-10-4 keine Hilfe und Baker lag bei 150,000 an Chips.

Er hatte so einen guten Lauf und musste sich dann doch kurz vor Ende des Turniertags am Tag 2 verabschieden. Mit A-10 ging JC Tran All-In und wurde von einem Spieler mit {q-Spades}{j-Hearts} gecallt. Das Board brachte mit K-8-2-Q das Turnierende für Tran.

Am Ende von Tag 2 blieben 50 Spieler übrig, die heute in den dritten Tag gehen werden. Darunter Amanda Baker, Steve Sung, Lee Watkinson, Eric Mizrachi und Chipleader Danny Fuhs mit rund 1.112.000 an Chips.

Bleiben Sie dran, PokerNews bringt Ihnen täglich LIVE die Action von der 2009 World Series of Poker!

Vergessen Sie nicht: Auf ChipMeUp können Sie sich Anteile der besten Pokerspieler der Welt für die 2009 WSOP sichern!

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel