Sandra Naujoks gewinnt European Poker Tour in Dortmund

Sandra Naujoks gewinnt European Poker Tour in Dortmund 0001

Sie ist die zweite Frau, die jemals einen EPT Titel holte: Sandra Naujoks besiegt im Heads-up ihren Landsmann Holger Kanisch und gewinnt die European Poker Tour in Dortmund. Naujoks ließ 666 Spieler hinter sich und setzte sich am Finaltisch mit gutem Spiel, gutem Timing und guten Karten gegen ihre Kontrahenten durch. Neben dem EPT Titel sicherte sie sich damit das Preisgeld von € 917,000.

Nur eine Stunde nach Start des Finaltisches musste sich Cengizcan Ulusu geschlagen geben. Erst verlor er einen Großteil seines Stacks in einer Konfrontation mit dem Kanadier Mike McDonald. Danach setzte Ulusu seine letzten Chips auf {j-Hearts}{9-Hearts} und Marc Gork callte mit einem Paar Buben und Johan Storakers mit einem Paar Sechser. Gorks Buben hielten und Ulusu schied auf Platz 8 aus.

Mit dieser Hand wurde Gork zum Chipleader des Tisches. Der Schwede William Thorson war das nächste Opfer. Thorson pushte vom Button mit {9-Hearts}{8-Spades} All-In und Storakers callte aus dem Small Blind mit {k-Clubs}{j-Diamonds}. Am Flop kamen {7-Clubs}{9-Spades}{10-Clubs}-K-4 und damit Platz 7 für Thorson.

Bis es zum nächsten Ausscheiden kam, vergingen Stunden. Platz 6 ging an den Italiener Luca Pagano. Erst gewann er als Shortstack einige All-Ins, aber letztendlich musste er sich mit einem Paar Siebener gegen Marc Gorks A-9 geschlagen geben. Die verbliebenen fünf Spieler gönnten sich die Dinnerbreak und als sie zurückkehrten, ging Sandra Naujoks Lauf los. Sie gewann etliche Pötte hintereinander, auch einen, bei dem sie Titelverteidiger McDonald eliminierte.

In dieser Hand raiste Holger Kanisch UTG auf 130,000, McDonald reraiste All-In mit etwa 500,000 an Chips und Naujoks reraiste und Kanisch foldete. McDonald zeigte {k-Diamonds}{j-Diamonds} und Naujoks {10-Hearts}{10-Diamonds}. Ihre Zehner hielten und für McDonald blieb in diesem Jahr nur der fünfte Platz. Sandra Naujoks übernahm nun den Chiplead am Tisch mit mehr als 2.7 Millionen an Chips. Storakers, der Chipleader am Beginn des Tages, beendete das Turnier auf Platz 4 - Naujoks' A-K hielt gegen Storakers' A-Q. Übrig blieben Naujoks, Gork und Kanisch - nun begann das Gefecht unter den drei letzten deutschen Spielern.

Gork übernahm erst wieder den Chiplead von Sandra, verlor ihn dann wieder und schied schließlich auf Platz 3 aus. In Gork's finaler Hand raiste Kanisch vom Button auf 160,000, Naujoks callte aus dem Small Blind und Gork ging mit 900,000 aus dem Big Blind All-In. Kanisch foldete und Sandra callte mit einem Paar Siebener. Gork zeigte K-10 und das Board brachte mit {2-Clubs}{q-Diamonds}{5-Clubs}{j-Diamonds}{5-Hearts} das Ende für Gork.

Als das Heads-up begann, lagen die Chipstände der beiden Gegner nahe beieinander. Anfangs holte sich Kanisch einige Chips von Sandra, bis sich diese mit einem Paar Asse gegen Kanisch' Paar Buben wieder einen großen Pot zurückholen konnte. Sandra konnte in dieser Hand verdoppeln und hatte zu diesem Zeitpunkt mehr als 5 Millionen an Chips.

Kanisch, ein 26-jähriger Wirtschaftsstudent holte sich mit {a-Spades}{7-Spades} gegen {k-Clubs}{4-Clubs} der 27-jährigen Naujoks, Grafikdesigerin und Model, wieder Chips zurück. Einige Hände später waren die beiden wieder annähernd bei einem gleichen Stack angelangt. Dann kam die finale Hand: Naujoks raiste auf 300,000, Kanisch reraiste auf 1 Million und Naujoks ging All-In. Kanisch callte und zeigte A-Q. Naujoks hatte A-9, aber eine weitere Neun am Turn gab ihr die Führung. Mit der Acht am River war ihr der Titel sicher.

[B]Das Ergebnis der 2009 PokerStars.com EPT Dortmund: </B>

1. Sandra Naujoks (€917,000)

2. Holger Kanisch (€533,000)

3. Marc Gork (€307,000)

4. Johan Storakers (€237,000)

5. Mike McDonald (€197,000)

6. Luca Pagano (€153,000)

7. William Thorson (€116,500)

8. Cengizcan Ulusu (€83,500)

[I]Ed note: Stellen Sie sich vor sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 100%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei [URL="/pokerstars"]PokerStars[/URL] anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$![/I]

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel