Das PokerNews Interview: Sami 'LarsLuzak' Kelopuro

Das PokerNews Interview: Sami 'LarsLuzak' Kelopuro 0001

Sami "LarsLuzak" Kelopuro gehört zu den großen Gewinnern bei den Ultra-High Stakes No-Limit Holdem und Pot Limit Omaha auf FullTilt Poker. Der junge Finne hat den Ruf zu den aggressivsten und furchlosesten Spielern der Welt zu gehören und scheut sich nicht davor jede Art von Herausforderung anzunehmen. Obwohl er ein Zuschauerliebling ist, hat er bisher das Rampenlicht ein wenig gescheut. Er rückte erst vor kurzem richtig ins Rampenlicht, als er zusammen mit seinem finnischen Kollegen, dem High Stakes Pro Ilari "Ziigmund" Sahamies im Rahmen des Projektes Coinflip anfing zu bloggen.

PokerNews: Man hat Dich im letzten Jahr kaum an den High Stakes Tischen bei Full Tilt gesehen. Warum hast Du eine Pokerpause eingelegt?

[B]Sami Kelopuro:</B> Ich habe keine wirkliche Pokerpause gemacht. Ich habe nur eine Weile sehr wenig bei Full Tilt gespielt. Ich habe aber bei [URL="/betfair-poker/"]Betfair Poker[/URL] und bei einigen anderen Seiten gespielt. Manchmal spiele ich eine Menge, manchmal spiele ich nur ein wenig, aber normalerweise mache ich keine Pause von mehreren Tagen.

[I]PN: Nach deiner Rückkehr zu Full Tilt am Ende des Jahres, spieltest Du in den höchsten Cash-Games, welche man jemals Online gespielt hat. Was denkst Du, wie hoch können diese Games denn noch werden? [/I]

[B]Sami Kelopuro:</B> Es gibt eine große Lücke zwischen dem Höchsten und dem zweithöchsten Level: Man findet zwischen $25/$50 und $500/$1000 kaum Spiele. Die Spieler, welche früher $200/$400 gespielt haben, spielen nun $500/$1000. Hat jeder seinen Bankroll verdoppelt, als er angefangen hat, von $200/$400 auf $500/$1000 aufzusteigen? Sehr wahrscheinlich nicht. Ich denke die Games sind zurzeit bereits etwas zu hoch; deswegen denke ich, daß in absehbarer Zeit keine $1000/$2000 laufen werden.

Wir sind nicht mehr weit von Millionen Dollar Pötten entfernt. Ich denke mein höchster Pot war $724.000 hoch. Alles was man dazu benötigt, sind zwei $500.000 Stacks und die entsprechenden Randbedingungen. Ich denke es ist möglich, die Spiele sind verrückt genug und die Stacks sind wegen dem Glücksspielfaktor bei PLO hoch genug.

[I]PN: Die Geldsummen welche an den Spieltischen die Besitzer wechseln sind mittlerweile einfach nur noch unglaublich. Sind sich die Jungs eigentlich darüber im Klaren, daß wir uns in einer Rezession befinden? Werden die Spiele durch die Rezession beeinflusst?[/I]

[B]Sami Kelopuro:</B> Unglücklicherweise gibt es nicht so viele reiche Amateure, welche High-Stakes Online Poker spielen. Die gleichen 10 bis 15 Spieler spielen diese High-Stakes schon seit Jahren und ich denke, von denen macht sich niemand wirklich Gedanken über die Rezession. Ab und an gibt es neue Spieler, welche in den Limits aufsteigen und ab und an geht mal einer der regelmäßigen Spieler Pleite, aber das hat nichts mit der Rezession zu tun. Die Rezession wirkt sich ehr auf die mittleren Level, als auf die High-Stakes aus.

[I]PN: Du hast den Ruf schon gegen die besten Spieler der Welt gewonnen zu haben. Denkst Du, du hättest irgendeinen speziellen Vorteil oder hängt alles von der jeweiligen Herausforderung ab? [/I]

[B]Sami Kelopuro:</B> Ich denke nicht, daß ich der Beste bin, auf keinen Fall! Ich liebe es mich selbst den Herausforderungen zu stellen und mit den besten Spielern dieser Welt zu spielen. Wenn ich merken sollte, daß jemand mir gegenüber einen großen Vorteil hätte, würde ich wahrscheinlich aufhören mit ihm zu spielen. Bei den guten Spielern wandert das Geld mal zu diesem, mal zu jenem Spieler, Vorteile wirken sich langfristig betrachtet nur minimal aus. Das Problem ist, daß man in den High-Stakes keine leichten Spiele mehr finden kann, ich müsste schon auf $25/$50 zurückgehen, was aber keinen Sinn macht, wenn man normalerweise $500/$1000 spielt. Ich kann natürlich warten, bis noch weitere Spieler an den Spieltisch kommen, bevor ich beginne zu spielen, aber das dauert manchmal eine Ewigkeit. Wenn z.B. nur Phil Ivey alleine an einem Tisch sitzt und es keine andere Aktion gibt, dann werde ich halt gegen ihn spielen.

[I]PN: Du bist für dein solides Spiel bekannt und jeder weiss, daß Du nicht tilt gehst. Wie schwer ist es bei diesen High-Stakes Games die Emotionen zu kontrollieren und dem hohen Druck standzuhalten?[/I]

[B]Sami Kelopuro:</B> Jeder tilt manchmal, bei mir ist dies allerdings nur sehr selten der Fall. Man kann über das Geld im Spiel nicht einfach nur denken, es wären Zahlen auf dem Bildschirm. Man kann auch nicht einfach denken: "Oh, jetzt habe ich gerade einige Ferraris verloren". Deshalb habe ich meine Fähigkeit im richtigen Moment auszusteigen gezielt verbessert. Wenn mir das Spiel nicht zusagt, bin ich in der Lage jederzeit eine Pause zu machen. Da die High-Stakes Games nicht immer laufen, sollte man die Chance nutzten und spielen, wenn gerade Mal gute Tische laufen. Wenn dort ein Fish am Tisch ist und man nach einigen Bad Beats tilt, muss man damit umgehen können und sich wieder beruhigen. Manchmal ist dies gar nicht so einfach… eine Menge Spieler können mit dem enormen Druck nicht umgehen.

[I]PN: Du bist ein junger, gut aussehender Mann, welcher durch ein paar Mausklicks Millionen Dollar verdienen kann. Wie schaffst Du es einen klaren Kopf zu behalten und mit beiden Füssen auf dem Boden zu bleiben?[/I]

[B]Sami Kelopuro:</B> Ich denke nicht, daß sich das Geld mich verändert hat. Dank Poker habe ich eine Menge neuer Freunde gefunden, aber ich hänge auch noch genauso mit meinen Freunden aus meiner Kindheit rum. Natürlich gebe ich etwas mehr Geld aus, als ich es normalerweise tun würde, aber ich denke, daß ich eigentlich ein normales Leben führe und genau die gleichen Dinge mache, wie die meisten anderen Menschen auch. Geld ist eben nur Geld; es sollte die Person an sich und die Art und Weise, wie eine Person sich gegenüber anderen verhält, nicht verändern.

[I]PN: Wenn Du bei Full Tilt Poker spielst, hast Du hunderte Zuschauer, fühlst Du dich schon wie ein Promi? </I>

[B]Sami Kelopuro:</B> Ich weiss, daß immer eine Menge Leute mein Spiel beobachten, aber viele von denen kennen nur meinen Nickname. Ich habe bisher noch kein Live-Turnier gewonnen und habe noch an keinem TV-Cash Game teilgenommen. Die Leute kennen mich nicht. Ich denke aber, dies wird sich bald ein wenig ändern. Ich werde zukünftig mehr Interviews geben und bin noch in einigen anderen Themen im Bezug auf Poker involviert. Das schöne daran, wenn man in der Pokerszene berühmt ist, besteht darin, daß Leute, welche kein Poker spielen, nicht wissen, wer ich bin.

[I]PN: Ist die Idee ein großes Turnier zu gewinnen bzw. ein WSOP Bracelet zu gewinnen, für Dich ein besonderer Anreiz? [/I]

[B]Sami Kelopuro:</B> Natürlich! Das einzige Problem dabei ist, daß ich ein richtiger Turnier-Fish bin. Ich werde in diesem Jahr an einigen WSOP Events teilnehmen und es wäre natürlich für mich eine wahnsinnige Auszeichnung, wenn ich der erste finnische WSOP Bracelet Gewinner werden würde.

[I]PN: Es gibt zwar bis jetzt keinen finnischen WSOP Bracelet Gewinner aber die drei besten Cash-Player aus Skandinavien (und Europa) kommen aus Finnland. Du, Patrik Antonius und Ziigmund [Illari Sahamies]. Was ist das Geheimnis? [/I]

[B]Sami Kelopuro:</B> Ich wüsste nicht, daß wir ein Geheimnis hätten. Es gibt jede Menge gute Spieler aus Schweden, Norwegen und Dänemark, Es stimmt aber, daß die drei Europäer in den höchsten Games alle aus Finnland kommen. Um ehrlich zu ein – ich denke dies ist mehr oder weniger ein Zufall.

[I]PN: Dein guter Freund Ziigmund ist für seine High-Stakes Prop-Bets mit Spielern, wie z.B. Phil Ivey bekannt. Bist Du auch ein Fan von High Stakes Prop-Bets? [/I]

[B]Sami Kelopuro:</B> Ich habe auch schon die eine oder andere verrückte Wette gemacht, versuche aber das ganze relativ easy anzugehen. Ich will nicht um zuviel Geld wetten, da eine Menge Spieler ihr gesamtes Geld verloren haben, weil sie auf eine bescheuerte Wette eingelassen hatten. Ich habe vor einem Jahr angefangen Golf zu spielen und bin dabei sehr vorsichtig – Ich habe keine Lust in der nächsten Zeit in irgendwelche $500.000 Wetten auf dem Golfplatz verwickelt zu werden.

[I]Ed note: Melden Sie sich noch heute bei [URL="/full-tilt-poker/"]FullTilt Poker[/URL] an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung.[/I]

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel