Ivo Donev als Chipleader beim € 1.000 Freezout der CAPT Bregenz

Ivo Donev als Chipleader beim € 1.000 Freezout der CAPT Bregenz 0001

183 Spieler gingen gestern an den Start des zweitägigen € 1.000 Texas Hold'em No Limit Turniers bei der CAPT in Bregenz. Darunter Katja Thater, Sebastian Ruthenberg, Jan Heitmann, Felix Osterland, Thomas Dolezal, Wolfgang Simperl, Ivo Donev, Gerhard Kadlec, Marco Liesy, Markus Lehmann und Jens Vörtmann. Im Preispool liegen € 173.850, wovon € 46.940 an den Sieger gehen werden.

Thomas Dolzeal musste sich bereits im Level 3 verabschieden. Erst holte er sich einen Pot von rund 15.000 in einer Hand mit Wolfgang Simperl. Bei einem Board von K-7-8-4-K stellt Simperl Thomas Dolezal All-In. Dolezal callt mit einem Paar Zehner und Simperl zeigt J-9.

Kurze Zeit später laufen die beiden Kontrahenten wieder gegeneinander. Dolezal raist preflop mit einem Paar Achter und Simperl reraist. Dolezal callt und am Flop kommt 6-2-2. Simperl setzt 2400 und Dolezal raist auf 6500. Wieder stellt Simperl mit seinem Raise seinen Landsmann All-In. „Ich war mir zu 99% sicher, dass er A-K hält", so Dolezal. „Also calle ich und er zeigt A-K. Doch ein König am Turn bedeutete für mich das Turnierende."

Ivo Donev beendete den ersten Tag des Turniers als Chipleader. So nehmen die zehn Finalisten am Tag 2 am Finaltisch Platz:

Seat 1: LEHMANN Markus 237.000

Seat 2: ILICIC Marko 61.500

Seat 3: LUZHE Zhang 101.500

Seat 4: LIESY Marco 135.000

Seat 5: BREITFUSS David 135.500

Seat 6: JOBST Benno 139.000

Seat 7: UZUN Bülent 98.000

Seat 8: DONEV Ivo 402.000

Seat 9: VÖRTMANN Jens 60.000

Seat 10: LÖSCHNIG Ulrike 98.500

Das bisherige Ergebnis:

11. Peter Hohenleitner, D € 1.565,-

12. Rein Zijda, NL € 1.565,-

13. Alexander, Dietrich D € 1.565,-

14. Frank Werder, D € 1.390,-

15. Felix Osterland, D € 1.390,-

16. Daniel Schweitzer, D € 1.390,-

17. Katja Thater, D € 1.220,-

18. Gerhard Kadlec, A € 1.220,-

19. Karl Heinz, Klose D € 1.220,-

20. Oliver Lawson, CH € 1.220,-

Auch bei der CAPT Bregenz werden wieder Ranglistenpunkte gesammelt und zwar einerseits, um auf der Casinos Austria Pokerrangliste nach oben zu rutschen und andererseits, um sich in den oberen Rängen der CAPT „Best Overall Player" Wertung zu platzieren. Für diese Wertung stellt Casinos Austria insgesamt 22.000 Euro zur Verfügung. Der Sieger der Gesamtwertung erhält 10.000 Euro in bar und ein CAPT Bracelet. Die 30 Bestplatzierten können während der Poker EM im Grand Casino Baden an einem Sit&Go Freeroll ("Stars of CAPT") teilnehmen. Jeder Tischsieger erhält ein Turnierticket für die Texas Hold'em Poker EM (Startgeld 4.000 Euro).

Highlight der Turnierwoche ist natürlich der Main Event, der morgen mit einem Buy-in von 2.000 Euro über die Bühne gehen wird. Der Finaltisch des Turniers wird am 1. März ab 20 Uhr live im Internet auf live.casinos.at übertragen. Zuvor kann man sich noch Eindrücke von der CAPT Seefeld holen, das Video ist auf www.poker.casinos.at abrufbar.

Weitere Informationen auf poker.casinos.at.

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei Chili Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus auf die erste Einzahlung. Zusätzlich findet jede Woche ein $250,000 garantiertes Turnier und täglich ein $50,000 garantiertes Turnier statt.

Name Surname

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel