Poker Race Trophy – Die letzte Station

Poker Race Trophy – Die letzte Station 0001

Poker- und Motorsportfans an einen Tisch zusammenzubringen, das ist der Erfolg, den die Poker Race Trophy eingefahren hat. Umso schöner, dass dieser Tisch ein Pokertisch ist und es um einen Preispool von $500.000 geht.

Sechs Qualifikanten haben sich auf PokerRoom für all-inklusive Wochenenden an WTCC Rennstrecken qualifiziert, um sich dort auf TV-Tischen den Einzug ins Große Finale in Wien auszumachen. Die Besonderheit dabei und ein Traum für jeden Pokerspieler: Das Geschehen wird in einem knapp einstündigen Pokermagazin auf Eurosport in 59 Ländern weltweit übertragen!

An sechs Rennstrecken der FIA WTCC Saison 2008 (World Touring Car Championship) genossen die Pokerspieler exklusive Wochenenden im Zeichen von Luxus (wie Rundfahrten im nächtlichen Mailand in der PokerRoom Humer Stretch Limousine), VIP Status und Pokeraction. Die Poker Race Trophy hielt an sechs bekannten Rennorten wie Brasilien (Curitiba), Spanien (Valencia), Tschechien (Brünn), England (Brands Hatch), Deutschland (Oschersleben) und Italien (Monza). An jeder einzelnen dieser Strecken konnten die Spieler jeden Winkel des Renngeländes betreten, Fahrer treffen und Blicke hinter die Kulissen des Motorsportgeschehens werfen.

Letzte Station in Monza

Bei dieser letzten Station der Poker Race Trophy 2008 in Monza, kamen abermals acht PokerRoom Qualifikanten in den Genuss eines letzten „Luxus-Poker-Renn-Wochenendes" und es bestand die letzte Möglichkeit, sich für das $500.000 Preispool Finale in Wien zu qualifizieren. Die Online Qualifikanten am TV-Tisch in Italien kamen wie in den Poker Race Trophy Stationen zuvor aus den unterschiedlichsten Ländern: Masterka7x (Polen), G.Mendez (UK), Ragnash (Australien), ..Mr77.. (Schweden), STAMFORD05 (UK), doubleclubs (Lettland), illusionista (Italien) und DK_DONKEY (Dänemark). Der Chipsstack lag zu Beginn bei 5000, die Blinds bei 25/50 (Erhöhung alle 20 Minuten).

Ähnlich schnell wie manche der WTCC Boliden im Sand der Auslaufzone, landeten auch die Gegner der Polin Masterka7x auf der Rail. Vor laufenden TV-Kameras gewann sie in Monza und sicherte sich ihren Platz am Finaltisch in Wien am 29. November. Sie spielte verhalten und ließ einige ihrer Gegner in ihre guten Blätter laufen, bis sie am Ende den Siegerpokal hochstemmen durfte.

Das Pokermagazin aus Monza ist am 24. Oktober ab 21:00 MEZ auf Eurosport zu sehen (Wiederholungen gibt es am 31. Oktober und am 9. November).

Ed Note: PokerRoom bietet nur den PokerNews Spielern einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 500$ an. Melden Sie sich noch heute bei PokerRoom über PokerNews an.

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel