Pokerstars EPT London, Tag 2: Franzosen vorne

Pokerstars EPT London, Tag 2: Franzosen vorne 0001

Nur ein paar Stunden nachdem John Juanda beim WSOP Europe Main Event im Empire Casino siegte, war das Hauptaugenmerk wieder auf das PokerStars European Poker Tour London Main Event gerichtet. Unter den Spielern am Tag 2 waren Vanessa Rousso, Vicky Coren, World Champion Scotty Nguyen, Barry Greenstein und Kathy Liebert. Am Ende des Tag 2 blieben 32 Spieler übrig, darunter der Franzose Philippe D'Auteuil, dicht gefolgt von seinen Landsmännern Antony Lellouche und David Benyamine.

Der Irish Open Champion Neil "Bad Beat" Channing musste sich früh verabschieden, als er erst mit dem Pocket Zehner gegen das Paar Könige verlor und dann mit Q-J gegen Andrew Teng's A-K. Ihm folgten Jean-Robert Bellande, Roland de Wolfe, Alex Kravchenko, Isabelle Mercier, Gus Hansen, Nicolas Levi, Barry Greenstein, und Kathy Liebert, die mit K-Q gegen das Paar Sechser verlor. Hafiz Khan wurde zum Bubbleboy als er mit A-Q gegen das Paar Buben spielte, das am River zum Set wurde.

Arnaud Mattern musste sich verabschieden als er gegen mit einem Paar Damen gegen David Benyamine's Set Vierer verlor. Der Franzose Antony Lellouche holte sich den Chiplead als seine Pocket Könige gegen Vicky Coren's Pocket Zehner hielten. Lellouche beendete den Tag mit seinem Stack gleich hinter Philippe D'Auteuil.

Die Top Ten Chipcounts nach Tag 2:

Philippe D'Auteuil - 477,000

Antony Lellouche - 470,000

David Benyamine - 280,000

Erik Sjodin - 280,000

Peter Busch - 257,000

Johannes Strassmann - 250,000

Joseph Elpayaa - 250,000

Eric Liu - 175,000

Robert Firestone - 168,000

Ian Frazer - 164,000

Ed note: Stellen Sie sich vor Sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 150%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei PokerStars anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ und zusätzlich 25$ Gratis!

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel