2019 World Series of Poker Europe

Sabat gewinnt PokerStars APPT Macao

Sabat gewinnt PokerStars APPT Macao 0001

American Edward Sabat war der jüngste Spieler am Finaltisch des PokerStars Asia Pacific Poker Tour Macao Main Events. Der Onlinequalifikant, der als Chipleader an den Finaltisch ging, setzte sich im Heads-up gegen Charles Chua durch und holte sich den Sieg und ein Preisgeld von $453,851.

Der Finaltisch:

Seat 1: Edward Sabat (USA) - 1,001,000

Seat 2: So Myung Sim (Süd Korea) - 118,000

Seat 3: Tian Chen (China) - 768,000

Seat 4: Kuok Wai Will Cheong (Macao) - 334,000

Seat 5: Jeppe Drivsholm (Dänemarl) - 863,000

Seat 6: Mikael Rosen (Schweden) - 361,000

Seat 7: Javed Abrahams (UK) - 215,000

Seat 8: Diwei Huang (Singapur) - 1,046,000

Seat 9: Charles Chua (Malaysien) - 617,000

In der finalen Hand raiste Chua preflop und Sabat callte. Am Flop kam {6-Clubs}{q-Diamonds}{6-Diamonds} und Sabat checkte. Chua setzte und Sabat check-raiste, woaufhin Chua All-In ging. Sabat callte mit {k-Diamonds}{j-Diamonds} Chua zeigte {q-Spades}{3-Clubs}. Am Turn kamen das {a-Clubs} und die {2-Diamonds} und damit der Flush für Sabath und Platz 2 und $291,871 Chua.

Sabat war bereits bei der WPT, bei der WSOP und bei der LAPT in den Geldrängen. Der junge Amerikaner qualifizierte sich bei einem Satellite auf PokerStars und setzte sich gegen ein hartes Spielerfeld durch.

Das Ergebnis:

1 Eddie Sabat USA $453,851

2 Charles Chua Malaysien $291,761.54

3 Bryan Hwang Singapur $153,984

4 Mikael Rosen Schweden $108,600

5 Jeppe Drivsholm Dänemark $81,044

6 Will Cheong China $56,730

7 Tim Chen China $42,143

8 Javed Abrahams England $30,797

9 So-Myung Shim Süd Korea $22,692

Ed note: Stellen Sie sich vor Sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 150%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei PokerStars anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ und zusätzlich 25$ Gratis!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel