2019 World Series of Poker Europe

Porträt Christiane Klecz

Porträt Christiane Klecz 0001

Sie spielt erst seit zwei Jahren Poker, gilt aber als eine der besten Pokerspielerinnen Deutschlands. Bei ihrer ersten WSOP Teilnahme 2007 kam sie gleich „ins Geld". Seit Anfang 2008 ist sie die einzige Frau im FullTilt Poker-Pro Team, dabei sieht Chrsitiane Klecz das Pokerspiel eigentlich mehr als ein Hobby.<br>

Frauen sind immer noch die Minderheit beim Pokern, zumindest wenn es um Live-Spiele geht. Eine von den herausragenden Spielerinnen ist die gebürtige Hamburgerin und in Köln lebende Christiane Klecz. Hauptberuflich ist sie im Vertrieb in der IT-Branche tätig, vielleicht hat sie deshalb wenig Berührungsängste in Männerdomänen. <br>

Im Interview mit FullTilt bei der Pokermesse in Köln gibt sie zu, dass es manchmal ein Vorteil sein kann eine „Minderheit" am Pokertisch zu sein. Auch weil sie meint, dass Frauen über mehr Instinkt verfügen und das das vielleicht einige Gegner nervös machen könnte. Ihrer Meinung nach beleben Frauen ein Pokerspiel. <br>

Kartenspiele haben das Leben der Deutschen schon immer bestimmt, in ihrer Familie wurde gerne „gekartelt". Christiane Klecz erinnert sich, dass sie schon Skat gespielt hat, bevor sie überhaupt lesen und schreiben konnte. Kein Wunder also, dass sie beim Pokern eine gefährliche Gegnerin ist. Und das obwohl sie sich erst seit etwas mehr als zwei Jahren ernsthaft mit dem Pokerspiel auseinandersetzt. Eigentlich war es ein Zufall, sie sollte einen Freund bei einem kleinen Turnier vertreten. Dabei hat sie die Faszination Poker gepackt. Seither versucht sie sich stetig weiterzubilden. Denn eines steht für Christiane fest, Pokern ist ständiges lernen, lernen, lernen. Auf regionaler Ebene und in Holland konnte sie bereits mehr als 20 Turniersiege schaffen. <br>

Ihr gesetztes Ziel, bei ihrem WSOP Debüt 2007 „ins Geld" zu kommen, hat sie ebenfalls realisiert. Sie belegte den 923. Platz und konnte $ 30.000,- gewinnen. Für sie ein unglaublicher Erfolg, vor allem als Frau. <br>

Dieses Jahr hatte sie ihren ersten Auftritt bei den Aussie-Millions und belegte im AUD 1000,- Turnier den 14. Platz mit AUD 4.700,- PReisgeld. Auch bei der diesjährigen WSOP war sie wieder dabei. Beim $1.500,- No Limit Hold'em Event belegte sie Platz 241. Beim Main Event schaffte sie es bis Tag 3. <br>

Das Internet bietet für die Pokerbegeisterte gute Möglichkeiten schneller nach Oben zu kommen, als es früher der Fall war. Sie ist auch online anzutreffen, dennoch bevorzugt sie das Live-Spiel. Es ist schon etwas Anderes den Gegner in die Augen sehen zu können und sie einzuschätzen. Ihre bevorzugte Spielvariante ist Limit und No Limit Hold'em. <br>

Trotz ihrer Erfolge und als Mitglied der FullTilt Poker-Pros sieht Christiane Klecz Pokern als Hobby. Ein Ausgleich in ihrer Freizeit. Das ist aber manchmal schwierig mit einem 100%igen Job. Das Pokern wird sie aber so schnell nicht aufgeben, weitere Erfolge sind zu erwarten. <br>

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel