PokerStars EPT Awards: EPT veröffentlicht Namen der nominierten Spieler in der Kategorie 'Player of the Year'

PokerStars EPT Awards: EPT veröffentlicht Namen der nominierten Spieler in der Kategorie 'Player of the Year' 0001

Die PokerStars.com European Poker Tour hat gestern die fünf Finalisten in der Season IV Kategorie 'Player of the Year' bekannt gegeben. Somit stehen die Kandidaten für eine weitere Kategorie (insgesamt 7 Kategorien) fest. Die eigentliche EPT Awards Zeremonie in Barcelona wird in der Nacht vor dem Start des EPT Main Events stattfinden. Die nominierten Spieler in der Kategorie 'Player of the Year' haben sich durch eine konstant gute Leistung während der EPT's Season IV ausgezeichnet, mehrmals Preisgelder gewonnen und am Spieltisch bewiesen, daß Sie zu den Besten gehören.

Die fünf nominierten Spieler in dieser Kategorie sind:

● Luca Pagano – Team PokerStars Pro Mitglied Luca Pagano hat bei drei unterschiedlichen EPT-Stops Preisgelder gewonnen, wobei der Höhepunkt der sechste Platz beim EPT Grand Finale Monte Carlo im April war. Er erhielt ein Preisgeld in Höhe von 337.000€, zusätzlich zu den Preisgeldern, welche er bereits bei den beiden vorherigen EPT Events in dieser Season gewonnen hatte. Im Februar belegte er bei der EPT Scandinavian Open den 27. Platz (16.610$) und bei der EPT Dublin im letzten Oktober belegte er den 24.Platz (14.714$).

● Trond Erik Eidsvig – Der Norweger Trond Erik Eidsvig belegte bei der EPT Season IV regelmäßig Top-Leaderboard Positionen. Er hat fünfmal Preisgeld gewonnen und saß dabei drei Mal am Final Table. Eidsvig's Run am Final Table begann im letzten September bei den EPT Open in Barcelona, bei welcher er den 5. Platz belegte (250.800$). Einen Monat später saß er bei der EPT Dublin am Final Table, wo er den 4. Platz belegte (127.630$). Seinen dritten Final Table spielte er im März bei den EPT Polish Open in Warschau, letztendlich belegte er den 8.Platz (86.448$). Eidsvig gewann außerdem Preisgeld bei den EPT Scandinavian Open (Platz 37, DKr 63.259 [$12.457]) und beim Season Finale in Monte Carlo (Platz 80, €17.000).

● Johannes Strassmann– Der deutsche Johannes Strassmann gewann bei der EPT Season IV mehrmals Preisgelder, er kam insgesamt 3 Mal "ITM" und saß dabei jedes Mal am Final Table. Strassmann's saß im Dezember das erste Mal bei der EPT in Prag am Final Table (Platz 9, 39.200$) Sieben Wochen später saß er erneut am Final Table, diesmal bei der EPT German Open (Platz 6, 152.000€). Den dritten Final Table bei der EPT Season IV spielte er bei der EPT in San Remo (Platz 9, 46.300€).

● Jan Heitmann – Ein weiterer deutscher Poker Pro, Jan Heitmann, gewann ebenfalls drei Mal Preisgelder, wobei alle Gewinne erst im letzte Drittel der EPT Season IV waren. Im Januar belegte er bei den EPT German Open in Dortmund den 19. Platz (Preisgeld 17,400€). Im April war er ebenfalls sehr erfolgreich. Er belegte bei der EPT San Remo eine der vorderen Positionen (17.600€), danach reiste er nach Monte Carlo und belegte dort beim große EPT Finale in Monte Carlo einen hervorragenden 67. Platz (21.000€).

● Thierry van den Berg – Der holländische Pokerstar Thierry van den Berg glänzte während der EPT Season IV durch eine konstant gute Leistung und hat sich seine Nominierung somit redlich verdient. Van den Berg saß zu Beginn der EPT Season IV zwei Mal am Final Table (Platz 5 bei der EPT Baden Classic in Österreich [Preisgeld 132.900€] und Platz 8 bei der EPT Dublin [47.650€]). Bei der EPT Season IV sollte er aber noch zwei weitere Mal Preisgeld gewinnen, er belegte im Januar beim PokerStars Caribbean Adventure Platz 28 (48,000$) und im März Platz 29 bei den EPT Polish Open (12.350$).

Die EPT Jury, welche aus vier Pokerexperten besteht, wird den Gewinner dieser Kategorie ermitteln. Die vier Experten sind: John Duthie, Victoria Cohen, PokerNews Mitarbeiter John Caldwell und Lee Jones. PokerNews ist der offizielle Medienpartner der PokerStars.com EPT Awards.

Ed note: Stellen Sie sich vor sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 150%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei PokerStars anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ und zusätzlich 25$ Gratis!

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel