2019 World Series of Poker Europe

Weltrekord Bad-Beat-Jackpot bei PartyPoker geknackt

Weltrekord Bad-Beat-Jackpot bei PartyPoker geknackt 0001

Am 14. August 2008 um 23.12 wurde der Weltrekord für einen Bad-Beat-Jackpot beim Online-Poker gebrochen. Der bisherige Weltrekord stand bei 992.000 US-Dollar, wurde aber am Wochenende mit $ 1.013.381,63 geschlagen.

Der Bad-Beat-Jackpot kann nur an speziellen Tischen gewonnen werden und dazu muss man mit mindestens einem Vierling Achter verlieren. Und das passierte dem deutschen Spieler Mark mit dem Nickname "Judith75" auf einem $0,50/$1 Tisch. Er verlor mit einem Vierling Neuner gegen den Royal Flush des Schotten "Hyall". Im Pot, der 24 Dollar groß war, befand sich noch ein weiterer Spieler aus Deutschland "Shoulderguy" mit einem Fullhouse.

Judith75 erhielt $ 354,683.57 und Hyall heimste neben dem Pot von $ 24 noch zusätzliche $ 177,341.79 ein. Die restlichen Spieler teilten 22,167.72 Dollar.

Ein PartyPoker-Sprecher über den Jackpot: „Mit dem Weltrekord für den Bad-Beat-Jackpot wurde vergangene Nacht Geschichte geschrieben. Die vergangenen Wochen waren etwas ganz besonderes. Wir haben gerade erst unseren siebten Geburtstag gefeiert, mit einem eine Million Dollar Turnier und jetzt gleich im Anschluss dieses Ereignis. Das ist unglaublich."

Der PartyPoker Bad-Beat-Jackpot wird nur an speziellen Tischen beim Cashgame ausgespielt. 50 Prozent des Jackpots gehen an den Verlierer der Hand, 25 Prozent erhält der Gewinner der Runde und die restlichen 25 Prozent werden unter den übrigen Spielern, die noch in der Hand sind aufgeteilt. In diesem Fall waren alle zehn Spieler beteiligt.

Ed Note: Wenn Sie sich über PokerNews bei PartyPoker anmelden, erhalten neue Spieler $25 GRATIS (keine Einzahlung erforderlich). Zusätzlich können Sie einen exklusiven First Deposit Bonus in Höhe von 30% bis 150$ in Anspruch nehmen!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel