2019 World Series of Poker Europe

PokerStars LAPT Punta del Este, Tag 1: Raymer und Brenes belegen Top-Positionen in der Rangliste

PokerStars LAPT Punta del Este, Tag 1: Raymer und Brenes belegen Top-Positionen in der Rangliste 0001

Das dritte Turnier im Rahmen der PokerStars.net Latin America Poker Tour fand am 07.08 in Punta del Este/Uruguay statt. 351 Spieler aus allen Teilen der Welt trafen sich in dieser Urlaubsoase um ihre Chance auf einen Tei am Gesamtpreispool in Höhe von 851.175$ zu nutzen. Zu den bekanntesten Teilnehmern, gehörten unter anderem: 2004 World Champion Greg Raymer und Team PokerStars Teamkollege Barry Greenstein, Chad Brown, Vanessa Rousso und Humberto Brenes. Zu den Teilnehmern gehörte auch der World Series of Poker Main Event Final Table Player David "Chino" Rheem, welcher sein erstes großes Turnier, nachdem er sich für die "November Nine" qualifizierte, spielte.

Rheem war von Anfang an sehr aktiv und warf mit den Chips nur so um sich, was dazu führte, daß er, mittlerweile Short-Stacked, gegen Daniel Palsson antreten musste. Rheem deutete an, daß er Pre-Flop All-In gehen würde, wenn Palsson callen würde. Gesagt getan, Rheem ging mit 9-6 All-In und Palsson callte mit 6-4, am Flop dominierte Rheem noch mit seiner High Card 9, der Turn brachte jedoch eine 4, was dazu führte, daß das Turnier für Rheem beendet war und alle Chips aus der Tischmitte zu Palsson wanderten.

Barry Greenstein musste ebenfalls an Tag 1 ausscheiden, als er kurz nach der Essenspause gegen Teddy Peterson antrat. Nachdem ein Spieler aus vorderer Position geraist hatte, ging Greenstein Preflop mit 10-10 All-In, Peterson callte ohne zögern und zeigte A-A. Ein Ace auf dem Flop führte dazu, daß Greenstein fast keine Chancen mehr hatte diese Hand noch zu gewinnen. Turn und River brachten keine Verbesserung für Greenstein, somit hatte er die Hand verloren und war eliminiert. Zu den anderen bekannten Spielern, welche an Tag 1 ausscheiden mussten gehörten unter anderem Chad Brown, Brandon Cantu und der EPT San Remo Gewinner Jason Mercier.

Greg Raymer war an Tag 1 ebenfalls sehr aktiv und war die meiste Zeit des Tages unter den Top 10 des Leaderboards zu finden. Er saß an einem "Table of Death" zusammen mit Vanessa Rousso und Andre Akkari und schaffte es im Laufe des Tages trotzdem seinen Chip-Stack kontinuierlich weiter auszubauen. Dann kam es zu einer "Big Hand" bei welcher Raymer und Akkari beteiligt waren. Raymer re-raiste vom Cutoff mit (A-Clubs)(A-Spades), Akkari überlegte sehr lange und ging dann schließlich mit (Q-Spades)(Q-Diamonds) All-In. Raymer callte ohne zu zögern, das Board kam mit (K-Clubs)(K-Hearts)(4-Clubs)(5-Diamonds)(J-Clubs). Für Akkari war das Turnier beendet und Raymer übernahm die Position des Chipleaders. Raymer spielte den Rest des Tages weiterhin sehr aktiv und beendete den Tag 1 mit einer Top-Ranglistenposition.

Carter Gill beendete den Tag 1 als Chipleader und knüpfte somit direkt an seine Erfolge im Sommer an, als er beim Event# 7 der WSOP am Final Table saß. Während des Tages gewann er einige große Pötte, welche dazu führten, daß sein Chip-Stack kontinuierlich wuchs, den endgültigen Sprung an die Spitze des Leaderboards sicherte er sich durch einen etwas gewagten Call. Der Flop war (A-Clubs)(2-Diamonds)(2-Spades), sein Gegner machte einen Einsatz, Gill callte. Der Turn brachte die (6-Diamonds), beide Spieler checkten. Der River brachte einen (K-Hearts), sein Gegenspieler machte einen höheren Einsatz, Gill überlegte eine Zeitlang und callte letztendlich mit (A-Spades)(3-Diamonds) woraufhin sein Gegenspieler seinen Bluff foldete. 95 Spieler blieben zum Ende des 1 Tages übrig, Chipleader war Carter Gill. Greg Raymer, Alex Brenes und Humberto Brenes belegten am Ende von Tag 1 ebenfalls Top-Positionen in der Rangliste. Alle qualifizierten Spieler trafen sich am 08.08, um am Tag 2 zu spielen, bis die Besetzung des Final Table der PokerStars.net LAPT/Punta del Este feststeht.

Ed note: Stellen Sie sich vor sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 150%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei PokerStars anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ und zusätzlich 25$ Gratis!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel