2019 World Series of Poker Europe

Ein betrunkener Scotty Nguyen und noch mehr Klatsch & Tratsch aus der Pokerszene

Ein betrunkener Scotty Nguyen und noch mehr Klatsch & Tratsch aus der Pokerszene 0001

Scotty Nguyen gewann beim 50.000 H.O.R.S.E Event bei der WSOP 2008 neben Sieg und Preisgeld auch die „Chip Reese Memorial Trophy".

Ein Beitrag auf ESPN zeigt den Poker Pro am Finaltisch – angetrunken, laut und pöbelnd.

"Can't beat the drunk today", waren die Worte von Erick Lindgren nach seinem Ausscheiden auf Platz 3.

Auch Heads-up Gegner DeMichelle, der von Nguyen schon ziemlich angenervt war, musste sich geschlagen und mit Platz 2 zufrieden geben.

David „Chip" Reese, der im letzten Jahr im Alter von 56 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung verstorben ist, wurde mit diesem Verhalten sicher nicht geehrt.

Und sicher auch nicht der Pokersport!

David Benyamine verliert
Es ist fast schon eine Tradition über die Gewinne und Verluste an den High Stakes Tischen zu berichten. Diesmal traf es auf FullTilt Poker David Benyamine, der an einem Tag $530.000 verloren hat. Hat er bei seinen letzten Spielen noch einen Gewinn von mehr als $1.6 Millionen gemacht, musste er diesmal gleich ein Drittel wieder abgeben. Unter anderem an Tom "durrrr" Dwan.

Ob Gus Hansen, Patrik Antonius, „Ziigmund", Erich Kollmann oder David Benyamine – Geld scheint für sie keine Rolle zu spielen. Also hält sich auch unser Mitleid in Grenzen. Denn in der nächsten Session gewinnen sie wieder Hundert Tausende.

Bodog entlässt Mitarbeiter
Laut verschiedenen Medienberichten hat der Online Poker Room Bodog eine große Kündigunswelle angemeldet. 250 Angestellten soll vor kurzem der „blaue Brief" übergeben worden sein.

Die Konkurrenz, der amerikanische Markt und die Probleme mit den amerikanischen Zahlungssystemen sollen angeblich die Ursache für diesen radikalen Schritt sein.

Bodog Poker, mit Sitz in Kandada, wurde 1994 in Antigua von Calvin Ayre gegründet und im Jahr 2007 an die Mohawk Gaming Group mit Sitz in Kahnawake verkauft.

Das Team Bodog, bestehend aus Justin Bonomo, Evelyn Ng, Jean Robert Bellande und David Williams, sind das Aushängeschild des Pokerrooms.

Bleibt zu hoffen, dass die Kündigung nichts mit dem Betrugsverdacht zu tun hat.

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung. Außerdem gibt es ein spezielles RakeBack Programm, mehr dazu erfahren Sie auf dieser Seite: fulltiltrakeback.com

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel