2019 World Series of Poker Europe

Poker Royale in der Schuldenfalle

Poker Royale in der Schuldenfalle 0001

Laut einem Artikel in der Niederösterreich Ausgabe der Tageszeitung "Kurier" vom 26. August 2008 schaut es im Poker Royale Card Casino in Wiener Neustadt, Österreich, finanziell nicht wirklich gut aus. Dem Bericht zufolge gab es für das Inventar bereits einen Versteigerungstermin, der aber aufgrund von Ratenzahlungen an die Gläubiger abgewiesen werden konnte.

Für Investor Helmut Strohmaier ist das Marketing an den finanziellen Nöten hauptverantwortlich.

Das Restaurant soll ebenfalls sein Schäuferl zum Minus beigetragen haben. Über ewig lange Wartezeiten freut sich kein Turnierspieler, und schon gar kein Cashgamespieler.

Das Card Casino in Wiener Neustadt, das mit vielen Superlativen für sich Werbung macht, hat letztes Jahr im April seine Pforten geöffnet. 60 Pokertische auf 2200 Quadratmeter, tägliche Turniere und Sit and Go's allein sind scheinbar nicht genug.

Laut dem Kurier-Artikel geht es um eine Investitionssumme von insgesamt 900.000, die Kurt Haindl in drei Jahren beglichen haben will.

Alle Hoffnung des Geschäftsführers liegen auf der Poker-Messe, die im November neben der zweiten Ausgabe des Poker Royale Masters stattfinden soll.

Im Artikel wird auch von einer Expansion ins benachbarte Bundesland, ins Burgenland gesprochen.

Wie das aber bei diesem Schuldenberg finanziert werden soll, ist unklar.

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel