2019 World Series of Poker Europe

Marcel Luske weiß, wann man folden muß – und noch mehr Klatsch & Tratsch

Marcel Luske weiß, wann man folden muß – und noch mehr Klatsch & Tratsch 0001

Beim Poker Nations Cup tritt pro Land ein Team mit 6 Personen an. EPT Gewinnerin und Journalistin Vicky Coren schrieb im „UK Guardian" über eine Hand in der Marcel Luske mit dem Deutschen Benjamin Kang verstrickt war:

Marcel Luske weiß, wann man folden muß – und noch mehr Klatsch & Tratsch 101

Benjamin Kang saß im SB und füllte auf, Marcel Luske checkte mit K-3 im BB. Alle anderen passten. Am Flop lag 6-3-3. Beide Spieler checken. Am Turn kam eine 5 und Luske setzte 150 (Blinds 50/100), Kang callte. Am River kam ein Bube. Kang setzte 400, Luske raiste auf 900. Kang reraiste weitere 1500. Luske überlegte und überlegte – er musste noch 1500 in einen Pot von 3.100 bringen – und foldete.

Kang hielt J-3.

Poker Europa fragte Marcel Luske warum er gefoldet hatte. Marcel Luske antwortete, dass er sich das Setzmuster von Kang ganz genau angeschaut hatte: „Ich dachte er hat sicher keine Strasse, sondern eher ein Fullhouse. Also musste ich passen und auf eine bessere Gelegenheit warten. Auf diese Weise hatte ich 1.500 gespart."

Das Phantom des Poker

Marcel Luske weiß, wann man folden muß – und noch mehr Klatsch & Tratsch 102

Ein Musical über ein Poker Turnier in Las Vegas? Ein Sommerloch-Füller? Nein, keineswegs.

Tim Molyneux schrieb das Musical über 9 Spieler am WSOP Finaltisch mit Unterstützung von Phil Hellmuth.

Die Songs im Pokerjargon sind gespickt mit Zweideutigkeiten und Pokerbegriffen und können auf das Leben wie auch auf Poker umgelegt werden.

Phil Hellmuth ist sich sicher, dass die Zuhörer aufgrund der Texte sofort wissen werden, welche 9 Spieler gemeint sind.

Karten für das Poker Musical, welches ab 4. Juli im RIO aufgeführt wird, kosten zwischen $30-$50.

Up and down für Steve Sung

Marcel Luske weiß, wann man folden muß – und noch mehr Klatsch & Tratsch 103

Steve "SteveSung" Sung – oft gesehener Spieler auf FullTilt Poker – scheint manchmal unschlagbar und an anderen Tagen wieder spielt er wie ein Fish.

In seinem Blog schreibt er, dass er während der WSOP $2.000.000 verloren hatte. Die Spieler die er gestakt hatte, lieferten schlechte Resultate und auch sein eigenes Spiel war unter jeder Kritik.

Seine Verluste wollte er sich auf FullTilt Poker wieder herein holen. In High Limit H.O.R.S.E. and Omaha hi-low Spielen gewann er $800.000 in nur einem Tag um ein paar Tage später wieder $700.000 zu verlieren. Danach holte er sich wieder $450.000, um einen Tag darauf wieder $600.000 abzugeben.

Im Juli ist er zwar mit $450.000 vorne, aber bei seinem Spielstil wird das nicht lange so bleiben – erinnert ein bisschen an Gus Hansen, oder?

Ein Pott von dem wir nur träumen können...

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel