2019 World Series of Poker Europe

EPT Preisverleihung: 'Best Newcomer' – die Nominierten

EPT Preisverleihung: 'Best Newcomer' – die Nominierten 0001

Die PokerStars.com European Poker Tour hat eine Liste mit den 5 nominierten Spielern für die Kategorie "Best Newcomer" bei der kommenden EPT Award Preisverleihung in Barcelona am 09. September veröffentlicht. In der Kategorie "Best Newcomer" wird ein Spieler/in ausgezeichnet, welche/r während der EPT Season 4 sein EPT-Debüt hatte und durch besonders gute Leistungen aufgefallen ist.

Die 5 nominierten Spieler bzw. Spielerinnen sind:

● Trond Erik Eidsvig - Trond Erik Eidsvig gehörte zu den besten Allround Talenten der EPT Season 4. Der aufstrebende norwegische Pokerstar hat 5 Mal Preisgeld gewonnen und saß 3 Mal am Final Table, er belegte bei der EPT in Barcelona den 5.Platz (250.800€), den 4.Platz bei der EPT 2007 in Dublin (127.630€) und den 8.Platz bei der EPT 2008 Polish Open (86.400$). Eidsvig hat in den letzten Jahren insgesamt über 1,5 Millionen $ bei Pokerturnieren gewonnen, ein schöner Erfolg für den ehemaligen Angestellten eines Gemischtwarenladens. Eidsvig's einzigartiger Modegeschmack und seine Ähnlichkeit mit dem amerikanischen Regisseur Quentin Tarantino machen ihn zu einem Spieler, welcher sicher auch in den kommenden Jahren nicht in Vergessenheit geraten wird.

● Denes Kalo – der Spieler aus Ungarn war vor Beginn der EPT Season 4 fast unbekannt in der internationalen Pokerszene, doch dann hatte er nicht nur einen sondern gleich zwei bemerkenswerte Run's. Den ersten Treffer landete im Oktober 2007 bei der EPT Baden Classics, bei welcher er nach einem spannenden Heads-Up gegen Julian Thew den 2. Platz belegte (375.000€). Diese Platzierung wäre für viele Spieler schon der Höhepunkt ihrer Karriere, Denes schaffte es aber schon kurz danach noch einen drauf zu setzen. Beim Season Abschlussturnier, dem EPT Monte Carlo Grand Finale, wurde er erneut Zweiter (Sieger war Glen Chorny) und erhielt dafür ein Preisgeld in Höhe von 1.179.000$, somit hat er in dieser EPT Season insgesamt über 1,5 Millionen Dollar gewonnen.

● Jason Mercier – Bei der EPT San Remo im April 2008 starteten zwei Mercier's und der eine Mercier, von dem noch niemand gehört hatte, sicherte sich den Ruhm und den Sieg. Während Team PokerStar Pro Isabelle "No Mercy" Mercier kurz vor den Preisgeldern ausscheiden musste, schaffte es der unbekannte amerikanische Online Qualifikant Jason Mercier das Turnier zu gewinnen. Er reiste über den Ozean und kehrte mit einem Preisgeld in Höhe von 869.000€ in seine Heimat zurück. Mercier hatte vor seinem Sieg in San Remo noch nie nennenswerte Beträge bei einem Live Event gewonnen. Der junge Mathematiklehrer aus Süd-Florida hat die Fähigkeiten in einer der größten Erfolgsgeschichten der 4. EPT Season unter Beweis gestellt.

● Annette Obrestad – Annette "Annette_15" Obrestad - über diese junge norwegische Poker-Spielerin gab es in der Pokerszene bereits einiges zu berichten. Und ihre Ergebnisse bei der EPT entsprachen den Erwartungen. Kurz nachdem sie das WSOPE Main Event gewonnen hatte, reiste Obrestad im Oktober 2007 zu der EPT nach Dublin und belegte dort den 2. Platz (297.800€). Annette schien den Sieg schon in der Tasche zu haben und hatte sich am Final Table einen ansehbaren Chip-Stack erspielt, Obrestad dominierte den Final Table, bis es zu einer überraschenden Wendung kam und der spätere Sieger Reubens Peters die Führung übernahm. Obwohl Annette sich mit dem zweiten Platz begnügen musste, war ihre Leistung in der Season 4 überragend.

● Mike McDonald – ein weiterer Spieler aus der Kategorie "vom Online Wunderkind zum Live Pokerstar", der Kanadier Mike "Timex" McDonald spielte im Januar bei der EPT 2008 Germany Open und konnte sich den Sieg sichern. Bei der EPT in Prag hatte der Kanadier nur knapp den Final Table verpasst. Für seinen Sieg bei der EPT in Deutschland/Dortmund erhielt er ein Preisgeld in Höhe von 993.600$ und den begehrten EPT Pokal. Am Final Table ging es für ihn auf und ab, bevor er das Kommando übernahm und seine Gegner, Andreas Gulunay, Torsten Haase & Diego Perez, eliminierte. Der Sieg von Timex ist in den Online Pokerforen ein heißes Thema, da Storys über Turniersiege bekanntlich immer eine gute Basis für beliebte Foren Topic's sind.

Ed note: Stellen Sie sich vor sie zahlen 50$ ein und erhalten einen Bonus in Höhe von 150%! Kein Problem! Wenn Sie sich über PokerNews bei PokerStars anmelden erhalten Sie einen First Deposit Bonus in Höhe von 100% bis 50$ und zusätzlich 25$ Gratis!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel