2019 World Series of Poker Europe

Die EURO ist schuld!

Die EURO ist schuld! 0001

888.com/Pacific Poker haben ihre Zahlen für das zweite Quartal 2008 veröffentlicht. Die Zahlen sind nicht sehr rosig, ein deutlicher Rückgang schlägt sich zu Buche. Die Begründung des Unternehmens? Die EURO 2008 ist schuld!<br>

Die Zahlen von März bis Juni sind nicht den Wünschen entsprechend, denn 888.com/Pacific Poker verzeichnet einen deutlichen Umsatz Rückgang. Es sind ca. $116 pro Spieler weniger, die das Unternehmen im zweiten Quartal eingenommen hat. Das sind mehr als 10% weniger, verglichen mit dem Vorjahr. In Zahlen ausgedrückt ist das Umsatzminus ca. $ 20 Millionen, gegenüber den Zahlen von 2007. <br>

Schwankungen gibt es immer, so die Unternehmensleitung, die Faktoren dafür sind unterschiedlich. Einerseits spielt das Wetter eine Rolle, denn gibt es eine lange Schönwetter Periode, dann sitzen weniger Pokerspieler/innen vor ihrem Computer. Dieses Jahr gibt es aber noch einen Grund, warum der Rückgang derart eklatant ausgefallen ist – Die Euro 2008. <br>

Anstatt am Computer zu pokern, sind die User anscheinend lieber vor den Fernsehgeräten gehockt oder beim „public viewing" gewesen. Das Fußballfieber hat alle gepackt – die Europäer haben mit ihren Mannschaften mitgefiebert. <br>

Gigi Levy ist CEO von 888.com/Pacific Poker, er zeigt sich durch diesen Rückgang wenig beindruckt, sieht er doch einen Grund dafür. Und dagegen kann niemand etwas machen, da hilft auch das Beste Marketing nichts. <br>

Seine Coolness könnte aber auch darin begründet sein, dass die ersten Zahlen für den Monat Juli 2008 ganz anständig ausfallen. Ein Zuwachs von 27%, dass ist um 1% mehr Umsatzsteigerung im Vergleich zum Jahr 2007. Also kein Grund zur allgemeinen Beunruhigung. <br>

Aber es ist dennoch interessant wie sich ein sportliches Großereignis auch auf andere Wirtschaftszweige auswirkt, denn die Welt sieht eben „Fußball". <br>

Ed note: Melden sie sich bei 888.com/Pacific Poker über PokerNews an und erhalten Sie einen exklusiven 60% bis zu $100 Ersteinzahlungsbonus.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel