2019 World Series of Poker Europe

Main Event Tag 2A zu Ende - Videos und Livereport auf de.pokernews.com

Main Event Tag 2A zu Ende - Videos und Livereport auf de.pokernews.com 0001

Gestern starteten 1.250 Spieler in den Tag 2A des Main Events der 39. World Series of Poker. Mit dabei waren unter anderem Jens Vörtmann, Barry Greenstein, Thierry van Berg, Anna Wroblewski, Paul Wasicka, Michael Guzzardi, Scotty Nguyen, Patrik Antonius, Perry Friedman, Noah Boeken, Markus Golser, Svetlana Gromenkova, Billy Baxter, Jimmy Fricke, Matt Glantz, Jeff Williams, David Rheem, Mark Vos, Peter Hanke, Jan Heitmann, Ray Romano, Julian Powell, Trond Eidsvig, Christiane Klecz, Martin Kläser und Robert Mizrachi.

Mark Garner ging in den zweiten Tag als Chipleader mit 94,900 Chips.

Mit dabei am Tag 2A war auch Hal Lubarsky: er ist von Geburt an blind und sitzt heuer bereits das zweite Jahr bei der WSOP. Er hat eine Assistentin, die ihm die Karten und das Setzverhalten seiner Gegner einflüssert. In jeder Hand überlegte sich Hal seine Schritte genau.

Für Jens Vörtmann ist der Main Event am zweiten Tag zu Ende. Er geht mit A-J All-In und wird von Q-Q gecallt. Das Board brachte ihm keine Hilfe.

Scotty Nguyen ging mit seinen letzten 4,000 Chips All-In und wurde von Alexander Schwab bezahlt. Nguyen's Pocket Neun bekamen vom Board mit {4-Hearts} {a-Hearts} {9-Hearts} {5-Diamonds} {7-Hearts} keine Hilfe gegen Schwabs Pocket KÖnige.

Der Österreicher Peter Hanke freute sich mit {4-Clubs} {4-Diamonds} bei eienm Flop mit {j-Diamonds} {8-Clubs} {4-Hearts} einen Caller für sein All-In zu finden. Als dieser aber {j-Spades} {j-Hearts} seines Gegners sah, war nicht nur die Freude sondern auch das Turnier dahin.

Kurz vor Ende des Tag 2A musste sich auch Bracelet-Gewinner Martin Kläser gegen Brian Schaedlich geschlagen geben.

Nach einem Flop mit {a-Clubs} {q-Hearts} {4-Spades} setzte Martin Kläser 9,000 in einen Pot mit 10,000. Schaedlich raiste auf 26,000 und der Deutsche callte.

Am Turn kam die {3-Hearts} und Schaedlich setzte 75,000, worauf hin Kläser All-In ging, das Schaedlich bezahlte.

Kläser {a-Hearts} {j-Clubs}

Schaedlich {a-Diamonds} {4-Diamonds}

Der River brachte {8-Hearts} und Martin Kläser musste sich vom Main Event verabschieden.

Als Chipleader beendete Brian Schaedlich mit 750,000 Chips den Tag 2A des Main Events.

David Rheem, Brandon Adams, Markus Golser, Robert Mizrachi und Tino Lechich liegen gut im Rennen.

Heute wird um 21.00 Uhr MEZ der Tag 2B des Main Events starten.

Auf de.pokernews.com finden Sie einen Livebericht, sowie Videos mit den deutsprachigen Interviews mit den deutschen und österreichischen Spielern vor Ort.

Bleiben Sie dran!

Die offiziellen Payouts:

1: $9,119,517

2: $5,790,024

3: $4,503,352

4: $3,763,515

5: $3,088,012

6: $2,412,510

7: $1,769,174

8: $1,286,672

9: $900,670

10-12: $591,869

13-15: $463,201

16-18: $334,534

19-27: $257,334

28-36: $193,000

37-45: $154,400

46-54: $135,100

55-63: $115,800

64-72: $96,500

73-81: $77,200

82-90: $64,333

91-99: $51,466

100-162: $41,816

163-225: $38,600

226-288: $35,383

289-351: $32,166

352-414: $28,950

415-477: $27,020

478-540: $25,090

541-603: $23,160

604-666: $21,230

Ed note: Melden Sie sich bei Everest Poker über PokerNews an, machen Sie eine Einzahlung und erhalten Sie einen $200 Ersteinzahlungs Bonus!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel