2019 World Series of Poker Europe

Johnny 'World' Hennigan gewinnt „Ante Up For Africa" Spendenaktion

Johnny 'World' Hennigan gewinnt „Ante Up For Africa" Spendenaktion 0001

Die Poker Spendenaktion "Ante Up for Africa" fand am 2. Juli 2008 als Teil der WSOP statt. Die Gründer, Schauspieler Don Cheadle und Poker Pro Annie Duke, schafften es, dass viele professionelle Pokerspieler, Schauspieler und Sportler im Brasilia Room im Rio Convention Center am Turnier teilnahmen.

88 Spieler gingen an den Start des Events, für neun von ihnen gab es ein Preisgeld. Neben Cheadle und Duke, waren sehr viele „große Namen" beim Turnier dabei. Sie alle wollten ihren Teil dazu beitragen, dass in der afrikanischen Region Darfur die humanitäre Krise bewältigt werden kann.

Mit dabei waren Jason Kidd, Charles Barkley, Matt Damon, Ben Affleck, Adam Sandler, Ray Romano, Scott Ian, Kevin Pollack, Jason Alexander, Cheryl Hines, George Lopez, Joe Trohman, Doyle Brunson, Daniel Negreanu, Howard Lederer, Chris Ferguson, Andy Bloch, Phil Hellmuth, Phil Laak, Erik Seidel, Phil Gordon, Rafe Furst, Barry Greenstein und viele andere.

Nach einigen Stunden stand der Sieger fest: Johnny "World" Hennigan holte sich den Titel und ein Preisgeld von $136,860.

Die Gewinner:

John Hennigan $136,860

Michael Degusta $85,536

Dan Shak $54,529

Phil Hellmuth $38,491

Matt Calhoun $31,006

Jerry Cantrell $25,660

Jordanna Schutz $21,384

Ray Romano $18,176

Casey Affleck $16,038

Die Einnahmen des Events gehen an das „Not On Our Watch (NOOW)" Projekt. Gegründet wurde es von Cheadle, George Clooney, Matt Damon und Brad Pitt um weltweite Schreckenstaten zu stoppen. Die Darfur Krise war die erste Kampagne dieses Projektes und bleibt auch weiterhin im Fokus der NOOW Bemühungen.

Ed note: Gnuf Poker bietet einen speziellen PokerNews Ersteinzahlungsbonus von 100% bis zu unglaublichen $500 an. Melden Sie sich noch heute an und kommen Sie auch in den Genuß der täglichen Turniere mit garantiertem Preispool.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel