2019 World Series of Poker Europe

WSOP 2008: Event #36 und Event #37 gestartet

WSOP 2008: Event #36 und Event #37 gestartet 0001

Gestern starteten bei der WSOP 2008 Event #36, das $1,500 No Limit Holdem Turnier mit 2.447 Teilnehmern und Event #37, die $10,000 Omaha Hi-Low World Championship mit 235 Spielern.

Event #36 - $1,500 No Limit Holdem

Mit 2.447 Teilnehmern startete gestern Event #36, das $1,500 No Limit Holdem Turnier. Darunter Gavin Smith, Erick Lindgren, Marco Johnson. Fabrice Soulier, Justin Bonomo, J.C. Tran, Shane Schleger, Mark Seif, Kevin Saul, Jennifer Tilly, Rolf Slotboom, Svetlana Gromenkova, Beth Shak, Eric "Rizen" Lynch, Luca Pagano, John Juanda, Humberto Brenes, und Scott Seiver.

Im letzten Jahr traten bei diesem Event 2.540 Spieler an und Ryan Young holte sich für seinen Sieg $615,955.

189 Spieler werden heute in den Tag 2 starten.

Tag 1 Chipleader:

Owen Crowe

James Mackowiak

Danny Wong

Richard Deeb

Matthew Bucaric

Event #37, die $10,000 Omaha Hi-Low World Championship

235 Teilnehmer gingen gestern an den Start des Event #37, der $10,000 Omaha Hi-Low World Championship. Mit dabei unter anderem Markus Golser, John Juanda, Ralph Perry, Mike Matusow, Ram Vaswani, Daniel Negreanu, Annie Duke, Johnny Chan, Erick Lindgren, Scotty Nguyen, Max Pescatori, Erik Seidel, Greg Raymer, Men 'The Master' Nguyen, Tom Schneider, Hasan Habib, Gus Hansen, Roland DeWolfe, Tony G, Jan von Halle, Michael Keiner und viele mehr.

Clonie Gowen setzte alle ihre Chips bei einem Board von {9-Diamonds} {j-Diamonds} {9-Clubs} {k-Diamonds} {5-Hearts}. Ihr Gegner zeigte {a-Spades} {a-Diamonds} {q-Clubs} {6-Spades} und Gowen muckte.

Aus für Rob Hollink: Bei einem Board von {k-Spades} {7-Diamonds} {a-Diamonds} {5-Clubs} {q-Clubs} setzt er all seine Chips auf A-3-4-5. Sein Gegner hat aber mit {a-Spades} {2-Spades} {7-Clubs} {3-Clubs} höhere zwei Paar und für Hollink ist das Turnier zu Ende.

Bei einem Board mit {5-Diamonds} {q-Clubs} {9-Clubs} {7-Hearts} {6-Hearts} raiste Howard Lederer und sein Gegner re-raist ihn All-In. Lederer callte mit {a-Clubs} {8-Clubs} {5-Hearts} {j-Hearts} und sein Gegner zeigte {a-Hearts} {4-Hearts} {2-Diamonds} {3-Clubs}. Der dritte Spieler im Bunde hatte {j-Clubs} {10-Diamonds} {9-Diamonds} {8-Hearts} und damit eine Strasse mit 10-hoch. Aus für Howard Lederer.

Aus für Todd Brunson, der bei einem Board von {4-Hearts} {9-Hearts} {2-Clubs} {10-Diamonds} {j-Diamonds} mit {a-Diamonds} {K-?} {J-?} {6-Diamonds} All-In ging und von Jeff Madsen mit {a-Diamonds} {q-Clubs} {9ds} {2-Clubs} aus dem Turnier befördert wurde.

Bei diesem Event werden die 198 Plätze ausbezahlt, der Sieger darf sich über $610,304 freuen.

Im letzten Jahr gewann John Guth dieses Turnier - er holte sich $363,216.

120 Spieler werden heute in den Tag 2 starten und bis zum Feststehen des Finaltisches spielen.

Ed Note: Wenn Sie sich über PokerNews bei Sun Poker anmelden, dann erhalten Sie einen 100% bis zu $200 Ersteinzahlungsbonus und einen $1000 monatlichen Reload Bonus! Auf was warten Sie noch, es gibt kein besseres Angebot als dieses!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel