2019 World Series of Poker Europe

WSOP 2008: Event #23 und #24

WSOP 2008: Event #23 und #24 0001

Beim Event #23, dem $2,000 No-Limit Hold'em Turnier und Event #24, dem $2,500 Pot-Limit Hold'em/Omaha Turnier ging heute Tag 1 zu Ende.

Event #23 - $2,000 No-Limit Hold'em

1344 Spieler gingen gestern an den Start des Event #23 - $2,000 No-Limit Hold'em Turniers. Mit dabei waren auch Barry Greenstein, Phil Hellmuth, Scotty Nguyen, Chad Brown, Ali Eslami, TJ Cloutier, Clonie Gowen, JC Tran, David Benyamine, Justin Bonomo und John Juanda.

136 werden heute in den Tag 2 starten.

Einige Chipcounts:

Mike Ellis - 19,500

Jared Hamby - 35,500

Graham Wheldon - 13,000

Barry Greenstein - 69,500

Alex Michaels - 19,500

Danny Ryan - 21,500

Dave Barnes - 45,500

Thor Hansen - 10,500

Court Harrington - 13,000

Maria Mayrinck - 54,500

Vivek Rajkumar - 68,000

Chris Bjorin - 27,000

Kai Paulsen - 29,000

Young Phan - 15,000

Bill Gazes - 37,000

Mike Schwartz - 10,000

Phil Hellmuth - 47,500

Conor Tate - 33,500

Für TJ Cloutier war Tag 1 auch schon der letzte Turniertag. Er spielte mit seinem Paar Sechs gegen das Paar Neun seines Gegners. Das Board zeigte {a-Diamonds} {10-Clubs} {2-Diamonds} {9-Clubs} {8-Hearts}.

JC Tran schied aus als er mit {10-Diamonds} {8-Diamonds} ein All-In von Tyler Sprague mit {6-Spades} {7-Spades} bezahlte, Am Board kam {k-Spades} {7-Clubs} {3-Spades} {q-Hearts} {k-Diamonds} und Tran war raus.

Event #24 - $2,500 Pot-Limit Hold'em/Omaha

457 Spieler starteten in das $2,000 No-Limit Hold'em Turnier. Unter den Spielern sah man auch Sorel Mizzi, Erik Seidel, Allen Cunningham, Chris 'Jesus' Ferguson, Joe Beevers, Johnny Chan, Justin Bonomo, Katja Thater, Andy Black, Andy Bloch, Howard Lederer, Allen Kessler, Joseph Hachem, Rolf Slotboom, John Juanda und Annie Duke.

85 Spieler werden heute in den zweiten Tag starten. Neben Chipleader Stephen McKinney mit rund 85,000 an Chips sind auch noch Howard Lederer, Joe Hachem, Erik Seidel, Allen Cunningham und Ted Forrest im Rennen.

Annie Duke und Andy Bloch gingen preflop All-In, Bloch mit einem Paar Buben und Duke mit einem Paar Neun. Da keine weitere Hilfe für Duke am Board kam, schied sie aus dem Turnier aus.

Auch Tony G musste sich am ersten Turniertag des Events #24 geschlagen geben. "Tony G" Guoga und sein Gegenspieler gingen preflop All-In. Tony zeigte {10-Clubs} {10-Hearts} und sein Mitstreiter {a-Hearts} {k-Diamonds}. Das Board brachte {6-Spades} {a-Diamonds} {7-Clubs} {2-Hearts} {5-Spades} und Tony G war raus.

Für T6 Pro Anthony Châtelain bedeutet Tag 1 ebenfalls schon das Aus. Er schob preflop seine letzten Chips mit {q-Clubs}{9-Clubs} All-In und wurde vom Big Blind mit {3-Clubs} {3-Spades} gecallt. Das Board zeigte {k-Spades} {10-Diamonds} {6-Hearts} {10-Clubs} {10-Hearts}.

Ed note: Melden Sie sich bei RedKings Poker über PokerNews an, und wählen Sie zwischen 3 Ersteinzahlungs Boni. Sie haben die Qual der Wahl entweder einen 100% bis zu $250, einen 100% bis zu $500 oder einen 100% bis zu $1,000 Bonus zu erhalten. Auf was warten Sie noch, melden Sie sich noch heute über PokerNews bei RedKings Poker an!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel