2019 World Series of Poker Europe

WSOP 2008: Zusammenfassung Event #21 und #22

WSOP 2008: Zusammenfassung Event #21 und #22 0001

Beim Event #21, dem $5,000 No-Limit Hold'em Turnier wurde der Finaltisch erreicht. Beim Event #22, dem $3,000 H.O.R.S.E. Turnier entschied die Turnierleitung bis auf 16 Spieler herunter zu spielen.

Event #21 - $5,000 No-Limit Hold'em

122 Spieler starteten in den zweiten Tag von Event #21, dem $5,000 No-Limit Hold'em Turnier.

Darunter Howard Lederer, Eli Elezra, Noah Boeken, Anna Wroblewski, Kathy Liebert, Alex Jacob, Humberto Brenes. Als Chpleader ging Sam El Sayed ins Rennen.

Die finalen Neun:

Scott Seiver

Rajesh Vohra

Jacobo Fernandez

Adam Geyer

David Seidman

Ben Sprengers

Scott Freeman

Chuck Sklar

Anders Henriksson

Kurz vor dem Finaltisch musste sich Jorge Arias geschlagen geben, als er mit einem Paar Damen gegen David Seidman's mit A-K lief. Der {k-Hearts} am River besiegelte sein Schicksal.

Noah Boeken stellte seine letzten 100,000 an Chips mit einem Paar Buben All-in und Fernandez callte mit einem Paar Könige. Der Flop brachte mit {k-Hearts} {j-Diamonds} {10-Diamonds} beiden Spielern ein Set. Turn und River brachten {10-Hearts} und {k-Spades} und damit den Vierling für Fernandez und das Aus für Noah Boeken.

Sam El Sayed schied aus als er mit {q-Spades}{10-Diamonds} gegen Scott Freemans {k-Spades} {3-Clubs} bei einem Board von J-2-5-A-4 verlor.

Aaron Coulthard's {a-Clubs} {k-Hearts} dominierte Hasan Habib's {a-Hearts} {q-Hearts} und nach dem Board mit {7-Spades} {2-Hearts} {3-Diamonds} {6-Clubs} {8-Diamonds} war Habib's Tag zu Ende.

Singer ging mit seinen letzten Chips All-In ud wurde von Scott Freeman aus dem BB gecallt. Singer zeigte {a-Spades} {8-Spades} und Freeman {q-Hearts} {j-Hearts}. Das Board brachte {10-Hearts} {9-Spades} {4-Hearts} {9-Hearts} und damit den Flush für Freeman und das Aus für Singer.

Kathy Liebert musste das Turnier verlassen als sie gegen Joe Monro verlor. Liebert hatte {a-Clubs} {10-Hearts} und Monro {6-Spades} {6-Clubs}. Das Board brachte mit {5-Hearts} {4-Clubs} {q-Diamonds} {2-Spades} {2-Hearts} das Turnierende für Liebert.

Aus für Humberto Brenes. Er setzt seine letzten Chips auf {a-Clubs} {2-Clubs}und wird von Siever mit {k-Spades} {q-Clubs} gecallt. Das Board brachte {8-Spades} {7-Spades} {k-Clubs} {4-Diamonds} {k-Hearts} und der Brenes' Shark hatte seine Dienste nicht so getan, wie er sollte.

Event #22 - $3,000 H.O.R.S.E.

144 Spieler gingen gestern in den zweiten Tag des Event #22 - $3,000 H.O.R.S.E. Turniers.

Darunter Alexander Jung, Chris Gentile, Todd Brunson und Kevin Saul. Auch Phil Ivey, Marcel Luske, Mike Sexton, Jennifer Harman, Greg Raymer, Andy Bloch und die Österreicher Markus Golser und PokerNews Cup Champion Erich Kollmann.

In einer Holdem Runde musste sich Erich Kollmann gegen Phil Ivey geschlagen geben.

Erich Kollmann raiste aus früherer Position und Ivey callte aus dem Blind. Der Flop zeigte A-8-7 und Ivey checkte und Kollmann ging All-In. Ivey callte mit {8-Spades}{4-Spades} und Kollmann zeigte {4-Clubs}{5-Clubs}. Turn und River brachten 7-9 und Kollmann ins Aus.

Marco Traniello - Ehemann von Jennifer Harman - musste sich auf Platz 33 mit $5,141 verabschieden.

Platz 24 und $ 7,998 für den Österreicher Markus Golser. Er setzte alles auf sein Paar Neuner und tart damit gegen das Paar Zehn von Kevin Saul an, der am Flop sein Set trifft.

Kurz danach folgt ihm Phil Ivey auf Platz 23: Nach dem Flop mit {10-Diamonds}{6-Hearts}{8-Diamonds} setzte Ivey und Jennifer Harman raiste. Der Turn brachte {3-Hearts} und Harman setzte und Ivey callte. Der River war die {9-Diamonds}, Harmann setzte erneut und Ivey callte.

Harman hatte mit {q-Diamonds}{j-Diamonds} einen Flush und Ivey musste mit {q-Clubs}{j-Spades} und der Strasse das Turnier verlassen.

Platz 20 ging an Tom Schneider in einer Holdem Runde geht er preflop mit {a-Clubs} {10-Hearts} All-In und wird von Jens Voertmann mit einem Paar Buben gecallt. Keine Hilfe vom Board sandte Schneider zu den Railbirds.

Alexander Jung, der letzte Deutsche im Turnier musste sich auf Platz 19 mit $7,998 geschlagen geben.

Platz 17 ging an Farzad Rouhani in einer Razz Runde. Rouhani ging als Shortstack auf der 4. Strasse All-In und wurde von Rostislav Tsodikov gecallt.

Rouhani: (3-6-J) 7-A-6-8

Tsodikov: (6-7-K) 4-2-3-10

Rouhani hatte zwar 8-low aber Tsodikov hatte somit 7-low und eliminierte Rouhani, der $7,998 gewann.

Die finalen 16:

Marcel Luske

Jared Davis

Jennifer Harman

Doug 'Dgang' Ganger

Blair Rodman

JJ Hazan

Jens Voertmann

Rostislav Tsodikov

Todd Brunson

Hoyt Corkins

Steve Zolotow

Eric Froehlich

Paul Zimbler

Mickey Appleman

Mallory Smith

David Levi

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung. Außerdem gibt es ein spezielles RakeBack Programm, mehr dazu erfahren Sie auf dieser Seite: http://www.fulltiltrakeback.com/de/

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel