2019 World Series of Poker Europe

Thang Luu - Sieger beim Event #6 der 2008 WSOP

Thang Luu - Sieger beim Event #6 der 2008 WSOP 0001

Thang Luu der gestern als Chipleader an den Finaltisch des Events #6, des $ 1.500 Omaha Hi/Low Split-8 or Better-Turniers ging, gewann heute das Bracelet und $ 243.356.

In der finalen Hand raiste Luu preflop und Spencer Lawrence callte. Der Flop kam mit {7-Diamonds}{k-Spades}{8-Diamonds} und Luu setzte nach dem Check von Lawrence, der raiste. Luu re-raiste und Lawrence ging All-In mit {6-Hearts}{5-Diamonds}{9-Diamonds}{5-Clubs}. Luu zeigte {4-Diamonds}{k-Diamonds}{3-Spades}{7-Hearts}.

Turn und River brachten {8-Clubs} und {k-Clubs} und damit das Fullhouse und den Sieg für Thang Luu.

Spencer Lawrence erhielt für seinen zweiten Platz ein Preisgeld von $156,343.

Der Finaltisch:

Seat 1: Chris Falconer (Canton, Ohio) 331,000

Seat 2: James Pritchard (Duluth, Georgia) 155,000

Seat 3: Thang Luu (Las Vegas, Nevada) 560,000

Seat 4: Mark Wilds (Biloxi, Mississippi) 226,000

Seat 5: George Guzman (Ft. Lauderdale, Florida) 196,000

Seat 6: Scott Clements (Mt. Vernon, Washington) 315,000

Seat 7: Craig Sabel (Grand Junction, Colorado) 160,000

Seat 8: Spencer Lawrence (London, United Kingdom) 226,000

Seat 9: Greg Jamison (Las Vegas, Nevada) 333,000

Scott Clements musste als Erster den Fianltisch verlassen. Er verlor gegen das Fullhouse von James Pritchard und erhielt für Platz 9 $22,172.

Mark Wilds verlor gegen George Guzman in einer Battle of teh Blinds. Nach einem Board von {q-Diamonds}{7-Hearts}{10-Spades}{7-Clubs}{a-Hearts} setzte Guzman 60,000 und Wild zeigte {j-Clubs}{9-Spades}{4-Diamonds}{2-Diamonds}. Guzman drehte {j-Spades}{9-Diamonds}{a-Clubs}{7-Diamonds} um und holte sich den Pot mit einem Fullhouse. Platz 8 und $ 30.700 für Mark Wilds.

Gred Jamison holte sich Platz 6 als er gegen das Set 10er von George Guzman lief.

Chris Falconer ging mit seinen letzten 80,000 an Chips aus dem cutoff All-In und Thang Luu und George Guzman callten. Das Board brachte {9-Diamonds}{10-Hearts}{a-Diamonds}{5-Diamonds} und die beiden aktiven Spieler checkten bis zum Schluß.

Falconer zeigte {a-Spades}{2-Clubs}{k-Spades}{k-Clubs}, Guzman {9-Spades}{k-Hearts}{7-Hearts}{8-Diamonds} und Luu {7-Diamonds}{j-Diamonds}{6-Clubs}, der den Pot mit einem Flush gewann.

Chris Falconer bekam für Platz 5 $64,243.

James Prichard musste sich auf Platz 4 geschlagen geben.

George Guzman ging preflop mit {k-Diamonds}{7-Hearts}{q-Clubs}{9-Spades} All-In und wird von Spencer Lawrence mit {a-Diamonds}{a-Clubs}{q-Diamonds}{9-Diamonds} gecallt. Das Board brachte {3-Diamonds}{3-Hearts}{4-Spades}{a-Hearts}{6-Hearts} und damit Platz 3 für Guzmann und das Heads-up für Lawrence.

Die ersten 10:

1. Thang Luu, $ 243,356

2. Spencer Lawrence, $ 156,343

3. George Guzman, $ 93,806

4. James Pritchard, $ 78,456

5. Chris Falconer $ 64,243

6. Greg Jamison, $ 50,598

7. Craig Sabel, $ 39,228

8. Mark Wilds, $ 30,700

9. Scott Clements, $ 22,172

10. Mark Gregorich, $ 13,985

Ed note: Gnuf Poker bietet einen speziellen PokerNews Ersteinzahlungsbonus von 100% bis zu unglaublichen $500 an. Melden Sie sich noch heute an und kommen Sie auch in den Genuß der täglichen Turniere mit garantiertem Preispool.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel