2019 World Series of Poker Europe

Montel Williams veranstaltet MS Wohltätigkeits-Poker-Turnier im Golden Nugget

Montel Williams veranstaltet MS Wohltätigkeits-Poker-Turnier im Golden Nugget 0001

Montel Williams und das Golden Nugget Casino in Las Vegas haben am Freitag ein Wohltätigkeits-Poker-Turnier zu Gunsten der Montel Williams MS Stiftung veranstaltet. Das Event fand im frisch renovierten Pavillon des Golden Nugget statt und war das erste Event in einer Serie von Pokerturnieren, welche vom 06.Juni bis zum 06.Juli gespielt werden und den Namen "The Grand" tragen (eine Anspielung auf den gleichnamigen Pokerfilm). Sechzig Spieler zahlten jeweils 1.080$ um in diesem Wohltätigkeitsturnier zu spielen, zu den Spielern gehörten unter anderem die bekannten PokerPros Jennifer Tilly, Phil Laak, Jamie Gold, Marsha Waggoner und Robert Williamson III. John Coleville, der Poker Operations Manager, überreichte der Montel Stiftung überraschend einen zusätzliche Spende der Pokerspieler in Höhe von 25.000$. Montel war durch die Spende sichtlich bewegt und bereute seinen Entschluss das Golden Nugget als Austragungsort gewählt zu haben sicherlich keine Sekunde.

Nach sechs Stunden Spiel, sicherte sich der 29-jährige Matthew May aus London den Sieg. Er erhielt ein Preisgeld in Höhe von 8.400$ und ein goldenes Armband, welches alle Gewinner eines der "The Grand" Series Turniere erhalten. Matthew machte gerade 6 Wochen Urlaub in den USA. Als er im Golden Nugget war, sah er eine Werbung für das Turnier und beschloss spontan daran teilzunehmen.

Seit er vor acht Jahren an MS erkrankte und damit in die Öffentlichkeit ging, hat Montel sich mit unzähligen Menschen auseinandergesetzt, welche von dieser Krankheit betroffen sind. Ich beobachtete Montel als er sich mit einer Frau unterhielt bei welcher vor 2 Wochen MS diagnostiziert wurde. Die Besorgnis, welche er für die ihm absolut fremde Frau zeigte, war sowohl bewegend, als auch ermutigend. Er empfahl ihr entsprechende Krankenhäuser und versuchte die Frau in allen Belangen zu unterstützen, man konnte deutlich erkennen, dass Montel sein Interesse nicht nur spielte sondern sich mit Leib und Seele für seine Sache einsetzt. Es kann keinen besseren Botschafter im Kampf gegen die MS geben, als Mr. Montel Williams.

Die Montel Williams MS Stiftung forscht nach neuen Behandlungsmöglichkeiten und Medikamenten. Weiterhin versucht die Stiftung dafür zu Sorgen, daß die Ergebnisse der Forschungen für jedermann verfügbar sind. Montel sagte:" Ich habe vor weiter Spenden zu sammeln und werde nicht aufgeben, bis es endlich gelungen ist ein Heilmittel zu finden. Die Technologie schreitet voran und somit werden auch die Behandlungsmethoden immer besser. Eines Tages, wird es ein Heilmittel geben". Weitere Informationen zu der Montel Stiftung finden Sie auf der Internetseite www.montelms.org.

Ed note: Melden Sie sich bei Everest Poker über PokerNews an, machen Sie eine Einzahlung und erhalten Sie einen $200 Ersteinzahlungs Bonus!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel