2019 World Series of Poker Europe

Michael Banducci gewinnt Event #5

Michael Banducci gewinnt Event #5 0001

Michael Banducci ging als Chipleader an den Finaltisch und gewann beim Event #5, dem $ 1.000 No Limit Holdem Turnier mit Rebuys im Heads-up gegen Jeff Williams.

Jeff Williams raiste auf 130,000 und Banducci reraiste auf 400,000. Williams ging mit {a-Clubs}{5-Diamonds} All-In und Banducci callte mit{a-Diamonds}{j-Clubs}. Das Board brachte {j-Hearts}{2-Diamonds}{k-Clubs}{10-Diamonds}{3-Clubs}. Michael Banducci holte sich damit den Sieg beim $1,000 No-Limit Hold'em mit Rebuys Event, ein Bracelet und $636,736.

Jeff Williams erhielt für seinen ehrenvollen zweiten Platz $406,330.

Michael Banducci aus Traverse City, Michigan war heuer zum zweiten Mal an einem Finaltisch der WSOP. Im Jahr 2007 wurde er beim $2,000 No-Limit Hold'em Event Fünfter. Im November letzten Jahres erreichte Banducci beim WSOP Circuit Event in Lake Tahoe Platz 6.

Der Finaltisch:

Seat 1: Michael Banducci 1,220,000

Seat 2: Jonathon Aguiar 386,000

Seat 3: Michael Binger 152,000

Seat 4: Steve Gross 170,000

Seat 5: Jamie Rosen 490,000

Seat 6: Jeff Williams 640,000

Seat 7: Phi Nguyen 420,000

Seat 8: Alan Jaffrey 1,150,000

Seat 9: Peter Gould 670,000

Seat 10: Lyric Duveyoung 700,000

In der fünften gespielten Hand schieden gleich zwei Finalisten aus. Steve Gross und Jamie Rosen gingen All-In und Lyric Duveyoung bezahlte mit {q-Spades}{q-Diamonds}. Gross zeigte {k-Clubs}{10-Clubs} und Rosen {a-Diamonds}{q-Hearts}. Das Board brachte {3-Spades}{9-Spades}{10-Hearts}{9-Clubs}{5-Hearts} und damit Platz 9 für Gross ($57,881) und Platz 8 für Rosen ($79,587).

Michael Binger musste sich mit Platz 7 zufrieden geben, als er bei einem Board mit {10-Hearts}{6-Spades}{6-Clubs}{8-Diamonds}mit {a-Spades}{j-Diamonds} gegen {k-Diamonds}{8-Hearts} von Williams lief.

Platz 6 ging an Jonathan Aguiar, der sich mit Ass hoch gegen ein Paar Buben geschlagen geben musste.

Michael Banducci schickte auf Platz 5 Allan Jaffray zu den Railbirds, als dieser einen Drilling floppt und Banduci sich mit Zwei Paar geschlagen geben musste. Als kleines Trostpflaster erhielt er $ 164.963.

Peter Gould callte mit {k-Diamonds}{10-Diamonds} das All-In von Lyric Duveyoung mit {q-Hearts}{j-Spades}.

Das Board zeigte {7-Spades}{10-Clubs}{6-Clubs}{k-Hearts}{5-Clubs} und Platz 4 und $201,139 für Duveyoung.

Platz 3 ging an Peter Gould. Banducci raiste auf 100,000 und Gould reraiste auf 480,000. Banducci ging All-In und Gould callte. Banducci drehte {7-Clubs}{7-Diamonds} um und Gould {10-Clubs}{10-Hearts}. Das Board brachte eine weitere Sieben und damit Platz 3 und $245,993 für Peter Gould.

Ed note: Pacific Poker bietet allen PokerNews Spielern einen First Deposit Bonus von 100% bis zu $400 - dieses Angebot beinhaltet einen 25% sofort verfügbaren First Deposit Bonus bis zu $100!

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel