2019 World Series of Poker Europe

Grant Hinkle gewinnt Rekord-Event#2 der WSOP 2008

Grant Hinkle gewinnt Rekord-Event#2 der WSOP 2008 0001

Beim Rekordevent #2 mit insgesamt 3.929 Teilnehmer setzte sich Grant Hinkle im Heads-up gegen James Akenhead durch und gewann $ 831.462 und das heiß begehrte Bracelet.

In der finalen Hand raiste Grant Hinkle vom Button auf 350,000, Akenhead reraiste auf 1.2 Millionen, woraufhin sich Hinkle mit {10-Diamonds}{4-Diamonds} All-In stellte und Akenhead mit {a-Clubs}{k-Hearts} callte.

Das Board brachte {10-Hearts}{4-Hearts}{10-Spades}{10-Clubs}{5-Spades} und damit den Vierling für Grant Hinkle. James Akenhead erhielt für seinen zweiten Platz $520,219.

James Akenhead gewann heuer im April das £ 250 Pot Limit Omaha Turnier der Grosvenor UK Poker Tour - Leg 4 in Manchester und damit £ 3,780. Im Mai wurde der Engländer beim [GUKPT] £ 1,000 No Limit Hold'em - Main Event Dritter und erhielt dafür £ 23,625.

Grant Hinkle gewinnt Rekord-Event#2 der WSOP 2008 101

James Akenhead

Die Top Zehn:

1$ Grant Hinkle, $ 831,462

2$ James Akenhead, $ 520,219

3. Chris Ferguson, $ 388,287

4. Theo Tran, $ 327,148

5. Mike Ngo, $ 268,154

6. Aaron Coulthard, $ 211,841

7. Melvin Jones, $ 158,211

8. David Bach, $ 117,987

9. Joe Rutledge, $ 83,127

10. Jeff Wiedenhoeft, $ 52,021

Event #2, das gestern mit 18 Spielern nach 16 Stunden Spielzeit abgebrochen wurde, kam heute zu einem Ende.

David Bach, der nach dem ersten Tag Chipleader war, schied auf Platz 8 aus:

David Bach raiste und wurde von Theo Tran aus dem Small Blind und Chris Fergusoan aus dem Big Blind gecallt. Flop und Turn brachten {k-Clubs}{9-Spades}{5-Hearts}{3-Hearts}. Bis dahin wurde gecheckt und Bach stellte sich All-In. Ferguson foldete und Tran bezahlte die 600.000.

Bach drehte {7-Diamonds}{6-Diamonds} um und Tran {j-Diamonds}{9-Diamonds}. Der River brachte eine {2-Clubs} und $ 117,987 für Platz 8 für David Bach.

Platz 7 geht an Melvin Jones, der mit {q-Spades}{10-Spades} gegen Theo Trans {a-Diamonds}{a-Hearts} lief. Das Board brachte keine Hilfe für Jones, der sich mit Platz 7 und $158,211 zufrieden geben musste.

Aaron Coulthard schied auf Platz 6 aus und erhielt dafür $211,841. Coulthard spielte mit {k-Clubs}{j-Hearts} gegen {a-Hearts}{k-Hearts} von James Akenhead.

Das Board zeigte {8-Diamonds}{7-Spades}{2-Clubs}{q-Diamonds}{9-Spades} und brachte damit das Aus für Coulthard.

Platz 5 ging an Mike Ngo, der mit A-K gegen A-J von Grant Hinkle ausschied und dafür $268,154 mit nach Hause nehmen darf.

Theo Tran musste sich mit Platz 4 und $327,148 zufrieden geben. Grant Hinkle raiste am Button auf 250,000, die Tran aus dem Small Blind callte. Chris Ferguson am Big Blind foldete. Der Flop brachte {a-Clubs}{4-Hearts}{k-Clubs}. Tran checkte und Hinkle setzte 350,000, die Tran callte.

Am Turn erschien {a-Spades}. Tran checkte wieder und Hinkle setzte 700,000, die Tran wieder bezahlte. Nach der {8-Diamonds} am River und dem Check von Tran ging Hinkle All-In und Tran callte. Tran hatte {a-Diamonds}{q-Diamonds} und damit den Drilling, aber Hinkle hatte mit {a-Hearts}{4-Diamonds} ein Fullhouse.

Chris Ferguson, der sich bei diesem Rekordevent sooft vom Shortstack wieder hochgespielt hatte, musste sich leider mit Platz 3 begnügen. Am Button ging er mit seinen verbliebenen Chips mit {k-Spades}{10-Spades} All-In und wird von James Akenhead mit {a-Hearts}{10-Diamonds} gecallt.

Das Board erschien mit {q-Hearts}{8-Spades}{a-Diamonds}{4-Clubs}{5-Hearts} und Chris Ferguson verließ das Turnier mit $ 388.287.

Grant Hinkle gewinnt Rekord-Event#2 der WSOP 2008 102

Chris Ferguson

Immerhin ist diese Platzierung seine 52. in den Geldrängen der WSOP. Das bringt ihm auf der „all-time" Liste auf Platz 5. Und sein 27. Mal auf einem WSOP Finaltisch, was ihm auf der „all-time" Liste auf Platz 4 vor Johnny Chan bringt.

Ed note: Melden Sie sich noch heute bei FullTilt Poker an und Sie erhalten einen großartigen 100% bis zu $600 Bonus bei der Ersteinzahlung.

Was denken Sie?

MEHR ARTIKEL

Weitere Artikel